Groove 2: Toller Musik-Player heute zum Nulltarif

Heute gibt es nicht nur viele tolle neue Spiele, sondern auch interessante Apps zum Nulltarif. Den Anfang macht Groove 2.

Groove 2 (App Store-Link) ist eine Universal-App, die der Standard-Musik-App von Apple Konkurrenz macht. Die App ist jetzt schon seit über einem Jahr im App Store vertreten und ist mit durchschnittlich viereinhalb Sternen bewertet. Heute kann man sie zum ersten Mal kostenlos laden, zuvor hat man bis zu 2,99 Euro bezahlen müssen.

Als Musikplayer muss man die grundlegenden Funktionen von Groove 2 wohl kaum erläutern. Die App bringt aber einige Funktionen mit, die für noch mehr Musikgenuss sorgen sollen. Unter anderem kann man sich seine favorisierten Titel automatisch sortieren lassen und daraus automatisch neue Playlisten generieren.

Weiterlesen

Groove 2: Schicker Musik-Player wird zur Universal-App

Auf der Suche nach einem alternativen Musik-Player sind wir auf Groove 2 aufmerksam gemacht worden.

Groove 2 (App Store-Link) steht seit dem letzten Update als Universal-App zur Verfügung und kann ab sofort auch auf iPhone und iPod Touch genutzt werden. Derzeit läuft noch ein Einführungsangebot, die 10 MB große Applikation ist 50 Prozent reduziert und kostet 1,59 Euro.

Vor allem mit seiner modernen Oberfläche kann Groove 2 überzeugen. Auf dem iPad bekommt man durch die vielen Cover und Bilder, die sich über den Bildschirm in verschiedenen Kategorien verteilen, einen guten Überblick über seine Musik-Sammlung.

Punkten kann Groove auch mit spannenden Zusatz-Funktionen, wie etwa dem Download von fehlenden Album Artworks und Fotos oder Biografien von Interpreten. Klasse sind auch die schnell erstellten Mixe: Wenn man gerade nicht so genau weiß, was man denn hören will, erstellt man mit wenigen Klicks einen bestimmten Mix nach der aktuellen Laune.

Zwei kleine Mankos gibt es dann aber doch: Laut Nutzerberichten läuft die App derzeit sehr instabil, auch auf meinem iPhone kam es vorhin zu einem Crash. Außerdem fehlt derzeit noch eine deutsche Lokalisierung, was vor allem bei den Künstler-Biografien negativ auffällt. Weitere Eindrücke von Groove könnt ihr in einem Video (YouTube-Link) erhaschen, das wir zur optisch sehr ähnlichen Vorversion angefertigt haben.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de