In Between: Gelungenes atmosphärisches Abenteuer erstmals für nur 99 Cent laden

Auf der Gamescom 2015 habe ich In Between erstmals ausprobiert, jetzt gibt es das Spiel zum neuen Bestpreis.

Viel getan hat sich bei In Between (App Store-Link) seit der Veröffentlichung im Oktober 2015 nicht. Im vergangenen Sommer wurde der Preis von 1,99 auf 2,99 Euro angehoben, jetzt geht es in die andere Richtung: Aktuell könnt ihr die Universal-App für nur 99 Cent auf euer iPhone oder iPad laden. Bewertet ist das atmosphärische Abenteuer mit viereinhalb Sternen, eine Wertung, die wir gerne bestätigen. Bevor ihr euch das Spiel aus dem App Store ladet, wollen wir euch aber natürlich erzählen, was euch genau erwartet.

Weiterlesen

In Between: Neuer Puzzle-Platformer mit berührender Story trotzt der Schwerkraft

Nach der Veröffentlichung von In Between kann das Spiel aktuell mit einem um 33% vergünstigten Einführungspreis aus dem App Store geladen werden.

In Between (App Store-Link), eine Universal-App für iPhone und iPad, wurde am gestrigen 28. Oktober 2015 in den App Store gebracht und kann dort derzeit für 1,99 Euro heruntergeladen werden. Das Spiel, das am ehesten als eine Mischung aus Platformer und Gravity-Puzzle zu beschreiben ist, benötigt 482 MB eures Speicherplatzes auf dem Gerät sowie iOS 8.1 oder neuer. Entgegen der Beschreibung im App Store lässt sich In Between auch in deutscher Sprache absolvieren.

In Between wurde bereits im Vorfeld für das Gaming-Portal Steam veröffentlicht und erfreut sich dort bisher großer Beliebtheit. Das Spiel verbindet Elemente aus Platformer-, Puzzle- und Gravity Games und kommt mit einer Auswahl an insgesamt 60 Leveln daher. Die Geschichte hinter dem Spiel allerdings ist eine zutiefst traurige und berührende: Ein Mann erfährt im Krankenhaus, dass er nur noch kurze Zeit zu leben hat. Gemeinsam begibt man sich mit ihm auf eine seltsame Reise durch seinen Kopf, „einer Welt, die den Gesetzen der Physik nicht gehorcht. Befreie deinen Geist und trotze der Schwerkraft […]“, heißt es daher auch in der Beschreibung der Macher von Gentlymad und Headup Games.

Weiterlesen

In Between von HeadUp Games: Mein Highlight der Gamescom

Gestern war ich auf der Gamescom unterwegs und habe einige interessante Spiele ausprobieren dürfen. Mein Favorit war ganz klar In Between.

Das kann mal passieren: Man macht sich extra eine Tabelle mit allen Terminen für einen langen Gamescom-Tag und vertauscht auf einmal zwei Zeilen miteinander. Besonders bitter ist das, wenn man dann erst einmal 15 Minuten benötigt, um den richtigen Stand zu finden. Irgendwie habe ich es dann gestern doch noch zu Headup Games geschafft, die ihr unter anderem dank Bridge Constructor kennen dürftet.

Stolze zehn Spiele will HeadUp Games in diesem Jahr noch veröffentlichen, darunter ein neuer Teil von Bridge Constructor, der den Zusatz „Stunts“ trägt. Ein anderes Spiel aber hat mich sofort in seinen Bann gezogen: In Between. Das besondere 2D-Puzzle soll bereits in einigen Wochen auf dem Computer erscheinen und es dann im vierten Quartal auch in den App Store schaffen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de