J. Berg Genusswandern: Der nächste Trip kann kommen

J. Berg Genusswandern ist zwar schon seit Ende 2011 nicht mehr aktualisiert worden, wir haben trotzdem einen Blick auf die App geworfen.

7,99 Euro für einen Wanderführer – für 79-Cent-Fanatiker klingt das sicher viel. Doch wer sich schon einmal mit dem Thema beschäftigt hat wird wissen, dass man nicht viel günstiger davon kommt. Schließlich handelt es sich viel mehr um ein Buch, als um eine App.

Lädt man sich J. Berg Genusswandern (App Store-Link) als Universal-App auf iPhone oder iPad, hat man zunächst die Auswahl aus einer von 16 Regionen, die man mit dem Download kostenlos freischalten kann. Alle weiteren Regionen kosten danach jeweils 3,99 Euro – das ist schon praktisch, andere Anbieter wie der ADAC bieten für jede Region eine eigene App.

Mit topographischer Karte und vielen Tipps für Familien beschreibt die App pro Region bis zu 43 Wanderungen, Erlebnistouren und Entdeckerpfade beispielsweise in Oberbayern, rund um Berlin, den Gardasee oder Mallorca. Neben den ausführlichen Toureninformationen liefert die App darüber hinaus Hinweise zu regionalen Besonderheiten, Sehenswürdigkeiten, Naturparks, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten mit allen wichtigen Adressangaben, Telefonnummern und Öffnungszeiten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de