Jet Car Stunts wir nach Update zur Universal-App

Das bisher mit vier Sternen bewertete Jet Car Stunts hat gestern Abend ein großes Update erhalten.

So gefällt uns die Einstellung der Entwickler besonders gut. Obwohl Jet Car Stunts (App Store-Link) schon einige Zeit für das iPhone verfügbar ist, haben sie nicht einfach eine neue iPad-App in den Store geworfen, sondern die vorhandene zu einer Universal-App gemacht. Für bisherige Käufer ist das Upgrade demnach kostenlos, alle anderen zahlen für das Spiel 1,59 Euro.

Außerdem haben die Entwickler die Grafik auf allen neuen Geräten noch ein wenig verbessert. Das Spielprinzip blieb unterdessen unverändert: Es geht weiterhin mit kleinen Flitzern über besonders waghalsige Strecken, insgesamt sind es 36 an der Zahl. Außerdem kann man sich weitere 34 Strecken gegen eine kleine Bezahlung innerhalb der App freischalten.

Weiterlesen

Jet Car Stunts um 50% reduziert

Das Spiel gibt es schon seit November 2009 und wurde regelmäßig mit Updates versorgt. Das sonst 1,59 Euro teure Spiel Jet Car Stunts kann man nun für kleine 79 Cent kaufen.

In drei verschiedenen Spielmodi kann gespielt werden. Folgende Modi stehen zur Verfügung: Im Herausforderungs-Modus musst du nur versuchen das Rennen zu beenden. Des Weiteren gibt es den Zeit-Modus. Die komplette Strecke ist mit Checkpoints versehen, die man vor dem ablaufen der Zeit erreichen muss. Im Ghost-Modus kannst du gegen echte Spiele antreten und ihnen zeigen wer der Bessere ist.

Mit insgesamt 25 Plattformen für Herausforderungen und 11 Zeit-Leveln kommt so schnell keine Langeweile auf. Zudem hat die App den „Best Games Award 2009“ von Apple gewonnen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de