Leonardos Katze: Neues physikbasiertes Spiel wurde von Patrick Stewart vertont

Wusstet ihr, dass Leonardo da Vinci eine rotgetigerte Katze hatte? Zumindest in Leonardos Katze spielt der Stubentiger eine entscheidende Rolle.

Leonardos Katze (App Store-Link) ist gerade frisch im deutschen App Store erschienen und lässt sich zum Preis von 2,99 Euro auf alle iPhones und iPad herunterladen, die mindestens 185 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 6.0 oder neuer bereit stellen. Leider kann das Spiel bisher nur in englischer Sprache gespielt werden, obwohl es sich laut Angaben der Entwickler von StoryToys auch für Kinder ab einem Alter von sechs Jahren eignet.

Was allerdings die fehlende deutsche Lokalisierung wettmacht, ist die Vertonung des Hauptcharakters Leonardo da Vinci in Leonardos Katze: Kein geringerer als Patrick Stewart, den man aus Star Trek und X-Men in Erinnerung haben dürfte, leiht dem italienischen Wissenschaftler seine Stimme – ein herausragendes Vergnügen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de