Lil Flippers: Niedliches Delfin-Spiel jetzt gratis

Die Universal-App Lil Flippers kann im Moment kostenlos aus dem App Store geladen werden.

Lil Flippers (App Store-Link) ist erst Ende Januar erschienen und wurde zur Einführung einige Stunden gratis angeboten. Wer dieses Angebot verpasst hat, bekommt jetzt eine weitere Chance 79 Cent zu sparen.

Wer schon einmal Tiny Wings und Jetpack Joyride gespielt hat, kann sich mit Lil Flippers schnell anfreunden, denn hier bekommt man eine Kombination beider Spielideen geboten. Mit einem kleinen Delfin springt man ins Wasser und muss natürlich einen möglichst hohen Highscore erzielen. Dabei kann man unter anderem auf den Wellen surfen – und zwar genau so wie man es aus Tiny Wings kennt. Zusätzlich kann man abtauchen und unter Wasser weitere Objekte und Perlen einsammeln – hier ist die richtige Kombination gefragt.

Dabei kann man in fünf Unterwasserwelten an den Start gehen, die aber nach Spielfortschritt freigeschaltet werden – wer es eilig hat, kann durch einen In-App-Kauf aber direkt alle Level aktivieren. Das aus Jetpack Joyride bekannte Missionen-System wurde auch hier integriert. So muss man kleine Aufgaben wie „Schwimme 1.000 Meter“ oder „Sammle 300 Perlen“ erfüllen.

Lil Flippers kann schnell süchtig machen, die Grafik ist gelungen und das Gameplay super einfach. Das Casual-Spiel ist eine Empfehlung – greift zu, solange es noch kostenlos ist.

Weiterlesen

Lil Flippers: Tiny Wings trifft Jetpack Joyride

Die Universal-App Lil Flippers (App Store-Link) wird derzeit kostenlos angeboten und ist eine Kombination aus Tiny Wings und Jetpack Joyride.

Mit einem kleinen Delfin springt man ins Wasser und muss natürlich einen möglichst hohen Highscore erzielen. Dabei kann man unter anderem auf den Wellen surfen – und zwar genau so wie man es aus Tiny Wings kennt. Zusätzlich kann man abtauchen und unter Wasser weitere Objekte und Perlen einsammeln – hier ist die richtige Kombination gefragt.

Insgesamt gibt es fünf Unterwasserwelten, die man jedoch erst nach und nach freischalten kann – wer es eilig hat kann sie auch durch einen In-App-Kauf sofort aktivieren. Zusätzlich gibt es auch hier das bekannte Missionen-System. Erfüllt man eine Aufgabe wie zum Beispiel „Schwimme 1.000 Meter“, bekommt man einen Stern und kann somit weitere Welten öffnen.

Wer schon die beiden anderen genannten Spiele gerne gestartet hat, wird definitiv auch an Lil Flippers seinen Spaß finden. Die Universal-App wurde bisher zwischen 79 Cent und 1,59 Euro angeboten und kann für einen Tag gratis geladen werden. Einen kurzen Gameplay-Trailer (YouTube-Link) haben wir ebenfalls für euch.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de