NinjaBoy: Puzzle-Plattformer für iPhone und iPad

NinjaBoy hat es Ende Juli in den App Store geschafft, wurde vor einer Woche aktualisiert und kann für 79 Cent geladen werden.

In NinjaBoy (App Store-Link) müssen wir Lord Hito besiegen. Dazu muss man sich durch über 80 Level kämpfen und dabei alle Sterne einsammeln. Anfangs gibt es ein kurzes Tutorial, welches die Steuerung und einige Gegner erklärt.

Gesteuert wird der kleine Ninja über die Bewegungssensoren von iPhone und iPad, mit einem Klick auf das Display kann man springen. Und genau so muss man in allen Leveln die Sterne einsammeln, den Gegnern aus den Weg gehen und wenn gefordert einen Schlüssel für den Ausgang besorgen.

Hinzu kommen fünf freischaltbare Ninja-Techniken, die mit Münzen und Sternen bezahlt werden – In-App-Käufe sind mir bisher zum Glück nicht über den Weg gelaufen. In den Leveln selbst gibt es Fallen, verschiedene Gegner und natürlich sehr viele Abgründe. In Deutschland ist das Spiel noch unbekannt, in den USA kommt NinjaBoy derzeit auf eine Wertung von vollen fünf Sternen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de