Rechtsstreit eingestellt: Qualcomm und Apple einigen sich Auch Geld ist geflossen

Auch Geld ist geflossen

Im Dezember letzten Jahres hat Qualcomm vor Gericht ein Verkaufsverbot für das iPhone 7 und iPhone 8 erwirkt. Im Fokus steht der Mobilfunkchip in den betroffenen iPhone-Geräten, der über eine bestimmte Stromspartechnik verfügt. In Deutschland kommt dabei ein Bauteil der Firma Qorvo zum Einsatz, das ein Patent von Qualcomm verletzen soll.

Weiterlesen

Apple bestätigt: iPhone 7 und 8 für Verkauf in Deutschland umgebaut Durch Qualcomm erwirktes Verkaufsverbot macht Änderungen erforderlich

Durch Qualcomm erwirktes Verkaufsverbot macht Änderungen erforderlich

Was haben wir im Januar nicht schmunzeln müssen: Anfang des Jahres musste Apple das iPhone 7 und iPhone 8 aus dem Verkauf nehmen, da Qualcomm eine Patentverletzung gerichtlich bestätigt wurde. Während die Geräte aus dem Apple Online Store entfernt wurden und auch nicht mehr in Retail Stores zu haben waren, deckten sich Händler mit massig iPhones ein und verkaufen die siebte und achte Generation weiterhin.

Weiterlesen

Verkaufsverbot: iPhone 7 und iPhone 8 nicht mehr bei Apple erhältlich Retailer sind nicht betroffen

Retailer sind nicht betroffen

Heute ist kein guter Tag für Apple. Erst wurde die Umsatz-Prognose für die kommenden Quartalszahlen nach unten korrigiert, dann stürzte die Apple-Aktie um bis zu 10 Prozent und nun dürfen iPhone 7 und iPhone 8 nicht mehr in Deutschland verkauft werden.

Weiterlesen

Apple äußert sich zum iPhone-Verkaufsverbot in Deutschland iPhone 7 und iPhone 8 werden nicht mehr in Deutschland verkauft

iPhone 7 und iPhone 8 werden nicht mehr in Deutschland verkauft

Vielleicht habt ihr heute Nachmittag schon vom Paukenschlag vom Landgericht München gelesen: Apple darf einige seiner iPhone-Modelle nicht mehr in Deutschland verkaufen. iPhone 7, iPhone 8 und iPhone X würden gegen Patente von Qualcomm verletzen, haben die Richter entschieden.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de