Random Heroes 3: Schwieriger Platformer zum ersten Mal kostenlos erhältlich

Wir hätten noch einen kleinen Gratis-Tipp für diesen verregneten Mittwoch, an dem man sich lieber nicht zu lange draußen herumtreiben sollte.

Die Entwickler-Firma Ravenous Games sind bekannt für ihre herausfordernden Platformer im Retro-Stil. Der bekannteste Name ist definitiv League of Evil, aber auch Random Heroes dürfte in der Szene bekannt sein – immerhin gibt es mittlerweile drei Teile mit über 200 Leveln im App Store. Das neueste Spiel der Serie gibt es heute sogar kostenlos: Random Heroes 3 (App Store-Link) kann gratis auf iPhone und iPad installiert werden. Normalerweise kostet das Spiel 99 Cent.

In den insgesamt 75 Leveln spielt man mit 25 freizuschaltenden Charakteren mit unterschiedlichen Eigenschaften, ebenso kommen 25 unterschiedene Waffen zum Einsatz. Die Level dauern meist nicht mehr als zwei Minuten, allerdings sammelt man im ersten Anlauf nur selten alle Sterne.

Weiterlesen

Random Heroes 3: 75 neue Platformer-Level für Genre-Fans

Das Team rund um Ravenous Games ist für seine Retro-Platformer bekannt. Mit Random Heroes 3 gibt es neues Futter.

League of Evil ist ein echter Klassiker, allerdings nur etwas für die harten Zocker unter uns. In Random Heroes 3 (App Store-Link) geht es nicht ganz so schwer zur Sache, dennoch ist der Schwierigkeitsgrad dieses Platformers definitiv noch im oberen Bereich anzusiedeln. Random Heroes 3 kann seit heute aus dem App Store geladen werden, mit 89 Cent ist die Universal-App preisgünstig. In-App-Käufe sind zwar vorhanden, können aber vernachlässigt werden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de