Revolution 60: Actiongeladener Sci-Fi-Thriller um vier kampflustige Agentinnen

Ein wenig Action zu Beginn der neuen Woche gefällig? In Revolution 60, einem verrückten Agenten-Abenteuer, gibt es davon genug.

Revolution 60 (App Store-Link) ist am 23. Juli dieses Jahres im deutschen App Store veröffentlicht worden und kann dort zunächst kostenlos angespielt werden. Möchte man die gesamte Story, die sich über mehrere Stunden Spielzeit erstreckt, freischalten, zahlt man einen einmaligen In-App-Kauf von 5,49 Euro. Erste Eindrücke lassen sich aber auch schon in der Demo-Version von Revolution 60 gewinnen. Für die Installation des englischsprachigen Games ist es allerdings von großem Vorteil, die App aus einem WLAN-Netzwerk zu laden, da Revolution 60 774 MB auf eurem iPhone, iPod Touch oder iPad in Anspruch nimmt. Ebenfalls vorhanden sein muss zwingend iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät. Revolution 60 unterstützt alle iDevices ab dem iPad 2, dem iPhone 4S und dem iPod Touch der 5. Generation.

Eines müssen wir gleich vorweg sagen: Die knallbunten, teilweise trashigen Grafiken von Revolution 60 dürften nicht jedem Gamer gefallen – vielleicht sind sie ja auch als Reminiszenz an alle zweifelhaften Sci-Fi- und Action-Agentenfilme à la Catwoman oder Tomb Raider zu sehen. Gespielt wird in Revolution 60 mit der Protagonistin Holiday, einer extrem blonden, extrem dürren und extrem kampflustigen Killerin, die mit ihren nicht minder extrem ausgestatteten Kolleginnen versucht, ein Kampfschiff unter dem wissenschaftlich anmutenden Titel N313 wieder unter ihre Kontrolle zu bringen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de