Running Quest: Mix aus Endless-Runner und Action-RPG im Mittelalter

In Running Quest rennt man mal wieder einem Schurken hinterher, der die Weltherrschaft an sich reißen will. Wir haben uns die Neuerscheinung bereits angesehen.

Manchmal macht es Sinn sich von verschiedenen Spielen inspirieren zu lassen, die bereits einen großen Erfolg im App Store feiern konnten. Bei Running Quest (App Store-Link) dienen zwei unterschiedliche Spiele als Vorlage: Die Rede ist von dem Endless-Runner überhaupt, Temple Run, und World of Warcraft. Running Quest kostet zur Zeit 1,79 Euro und steht als Universal-App für iPad und iPhone zum Download bereit. Für das beste Spielerlebnis empfiehlt der Entwickler mindestens ein iPhone 5 oder iPad 4.

Die Geschichte von Running Quest ist schnell erzählt. Ein Meisterdieb stiehlt einen unglaublich wertvollen Stein, mit dem man das Portal zur Verdammnis öffnen und so über alles Herrschen kann. Die Aufgabe des Helden ist es nun, den rennenden Schurken einzuholen, um den Stein der Zerbrochenen Sphären wieder an seinen rechtmäßigen Platz zu bringen. Der Held muss hierbei nicht nur wie in einem Endless-Runner dem Schurken hinterher eilen, sondern auch unterwegs allerhand Gegner durch Kämpfe aus dem Weg räumen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de