SensorLog: Gratis-App liest Sensordaten von iPhone & iPad aus

Mit der kostenlosen App SensorLog können alle iOS-Sensordaten übersichtlich angezeigt werden.

Die von Bernd Thomas entwickelte Applikation SensorLog (App Store-Link) steht als kostenloser Download für iPhone und iPad bereit. Der Download ist kostenlos, integriert aber kleine Werbebanner am unteren Bildschirmrand, die für einmalig 3,59 Euro deaktiviert werden können. Für die Installation werden rund 10 MB freier Speicherplatz und mindestens iOS 7.1 oder neuer benötigt.

In iPhone und iPad sind eine Vielzahl an Sensoren verbaut. So wird beispielsweise in vielen Spiele die Links-Rechts-Bewegungen über das Neigen gesteuert, das von Sensoren erkannt wird, auch der M7-Coprozessor verfügt über Sensoren, die die getätigten Schritte zählen und speichern. All diese Daten lassen sich mit SensorLog visualisieren.

Es gibt verschiedene Anzeigen beziehungsweise Sensoren, die am oberen Displayand abgekürzt sind. Unter anderem zeigt SensorLog den Breiten- und Längengrad, Höhe, Geschwindigkeit oder auch die horizontale und vertikale Genauigkeit an. Weiterhin werden die Rohdaten des Beschleunigungssensor mit den Achsen x, y und z angezeigt, auch die schon angesprocheneren Daten des Gyroskop werden in den drei Ebenen visualisiert.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de