Sometimes You Die: Und heute sogar kostenlos

Wir hätten da noch ein echt tolles Spiel für euch, das aktuell kostenlos angeboten wird: Sometimes You Die.

Ich mag kleine, gemeine Spiele. Die Spiele, die nur das Ziel haben, den Spieler früher oder später zu frustrieren. Aber nicht komplett, sondern nur soweit, dass man doch noch eine Runde mehr spielen möchte. Genau das schafft auch Sometimes You Die (App Store-Link), das normalerweise 1,99 Euro kostet und heute kostenlos geladen werden kann. Das ist ein tolles Angebot, denn immerhin verzichtet der deutsche Entwickler Philipp Stollenmayer auf jegliche In-App-Käufe.

Bei 88 Bewertungen hat Sometimes You Die bisher vier Sterne gesammelt. Ein durchaus guter Wert für ein Spiel dieser Art, mit dem Download der gerade einmal 23 MB großen Universal-App macht ihr also sicher nichts verkehrt. Gefasst machen dürft ihr euch auf über 80 Level mit dem einen oder anderen Hindernis.

Weiterlesen

Sometimes You Die: Düsterer Indie-Platformer kostet nur 89 Cent

Als Tipp können wir heute das reduzierte Sometimes You Die empfehlen.

Wer heute einen Blick in die Neuerscheinungen im Ticker wirft, wird viele neue Titel entdecken können. Wer hingegen auf Altbewährtes setzten möchte, kann heute Sometimes You Die (App Store-Link) vergünstigt und aktualisiert aus dem App Store laden. Der Download kostet sonst 1,79 Euro, ist 22,1 MB groß und für iPhone und iPad optimiert.

Sometimes You Die ist sehr düster und dunkel. Nur wenige Glühlampen werden euch den Weg ins Freie weisen. Als kleines Quadrat mit einem weißen Pfeil liegt es an euch, alle der über 80 Level unbeschadet zu durchqueren. Die Level sind aneinander gereiht, so dass es zu keinen wirklichen Pausen kommt. In jedem Abschnitt müsst ihr kleine Hindernisse überwinden, um zum nächsten Abschnitt zu gelangen. So gibt es bewegliche Objekte, aber auch statische Stacheln, an denen ihr definitiv sterben werdet.

Weiterlesen

Sometimes You Die: Indie-Platformer in düsterer S/W-Grafik derzeit nur 89 Cent

Ende März dieses Jahres haben wir euch bereits über die Veröffentlichung vom Platformer Sometimes You Die informiert. Nun gibt es gute Neuigkeiten.

Das in düsterer Schwarz-Weiß-Optik gehaltene Spiel des unabhängigen Entwicklers Philipp Stollenmayer, der auch schon cyro und What The Frog realisiert hat, ist nun erstmals mit 50% Rabatt im deutschen App Store zu haben. Wurden sonst 1,79 Euro für die Universal-App fällig, zahlt der werte Apple-Nutzer derzeit nur 89 Cent. Außerdem gab es ein Update auf Version 1.2, das ein neues Kapitel mit weiteren Leveln sowie eine deutsche Loklaisierung mitbringt.

Die Bewertungen von Sometimes You Die (App Store-Link), das etwa 20 MB an Speicherplatz auf allen Geräten ab iOS 5.1 oder neuer einfordert, liegen im App Store bei sehr guten 4,5 von 5 Sternen. User loben vor allem die Steuerung, die düstere Grafik und den gewissen künstlerischen Wert. 

Weiterlesen

Sometimes You Die: In diesem Spiel muss man sterben

Der Spiele-Donnerstag bringt mal wieder viele Neuerscheinungen. „Sometimes You Die“ ist von einem unabhängigen Entwickler programmiert worden und gefällt uns richtig gut.

Philipp Stollenmayer versorgt euch heute mit einem neuen Spiel. Er war schon für das tolle cyro und What The Frog verantwortlich und liefert wieder einmal ein besonderes Spiel. In „Sometimes You Die“ (App Store-Link) werdet ihr auf jeden Fall sterben. Der Kaufpreis liegt bei 1,79 Euro, die Downloadgröße bei 14,1 MB.

Sometimes You Die ist sehr düster und dunkel. Nur wenige Glühlampen werden euch den Weg ins Freie weisen. Als kleines Quadrat mit einem weißen Pfeil liegt es an euch, alle der über 70 Level unbeschadet zu durchqueren. Die Level sind aneinander gereiht, so dass es zu keinen wirklichen Pausen kommt. In jedem Abschnitt müsst ihr kleine Hindernisse überwinden, um zum nächsten Abschnitt zu gelangen. So gibt es bewegliche Objekte, aber auch statische Stacheln, an denen ihr definitiv sterben werdet.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de