Speakfree: Lokale Chat-App soll helfen, mit Flüchtlingen zu kommunizieren

Die Instant Messaging-App Speakfree ist eigentlich dafür gedacht, schnell und einfach mit Menschen aus der Umgebung kommunizieren zu können.

Seit kurzem wird Speakfree (App Store-Link), eine kostenlose iPhone-Anwendung, die ab iOS 8.0 genutzt werden kann und etwa 15 MB groß ist, allerdings auch für gemeinnützige Zwecke verwendet. Schon vorher war es möglich, in mehreren Sprachen innerhalb der App mit Menschen aus der unmittelbaren Umgebung zu chatten – ganz anonym und ohne Benutzerkonto. Nun haben die zuständigen Entwickler weitere Funktionen implementiert, um so aktive Flüchtlingshilfe zu leisten.

Seit kurzem besteht die Möglichkeit in Speakfree, als Hilfsorganisation über verfizifierte Accounts mit Flüchtlingen zu kommunizieren. In Deutschland ist unter anderem aktuell diakonia München dabei, dieses Feature in der Praxis auszuprobieren. Auf diese Weise soll es Hilfsorganisationen ermöglicht werden, schnell und unkompliziert mit Flüchtlingen vor Ort zu sprechen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de