Proverbidioms: App zum Suchen von englischen Sprichwörtern erhält neuen Anstrich Ab sofort liegt Version 2.0 im App Store vor

Ab sofort liegt Version 2.0 im App Store vor

Sagt euch der Name T. E. Breitenbach etwas? Falls nicht, solltet ihr euch die App Proverbidioms (App Store-Link) aus dem deutschen App Store herunterladen, die sich auf die Gemälde des Künstlers bezieht. Letzterer malte in den 1970er Jahren ein Kunstwerk, auf dem in spielerisch-humoristischer Weise zahlreiche Sprichwörter, Wortspiele und geflügelte Worte zu finden waren. Beispiel: Der Spruch „Du bist, was du isst“ wird durch einen Mann im Möhrenkostüm dargestellt, der eine Möhre isst. Das Bild wurde zu einem beliebten Poster bei Studenten, erschien als Puzzle und diente auch zu Bildungszwecken in Schulen. 

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de