Touch Racing 2: Witziger Mini-Racer mit komischer Steuerung & Freemium-Modell

Gute Spiele mit Mini-Flitzern konnten mich schon immer begeistern. Wie es bei Touch Racing 2 aussieht, lest ihr in diesem Artikel.

Einige werden sicherlich schon jetzt abgeschaltet oder den nächsten Artikel aufgerufen haben. Freemium und komische Steuerung sind nicht unbedingt Aushängeschilder, die für ein gutes Spiel sprechen, doch die Rennen in Touch Racing 2 (App Store-Link) sind dennoch witzig und machen Spaß. Der Download ist natürlich kostenlos, 92,2 MB groß und für iPhone und iPad optimiert.

Ein integriertes Tutorial führt durch die ersten Gehversuche, erklärt die Steuerung und zeigt auf, wie ihr euren kleinen Boliden aufrüsten könnt. Die Steuerung kann entweder mit einem Finger oder mit beiden Daumen (auf dem iPhone zu empfehlen) erfolgen. Ihr zieht nämlich einen Pfeil auf, dessen Richtung das Auto immer folgt. In Kurven könnt ihr so zwischen dem linken und rechten Daumen abwechseln, um eine perfekte Runde zu absolvieren. Die Steuerung ist somit etwas schwammig, aber definitiv mal etwas anderes als bei den meisten anderen Rennspielen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de