We Are Colony Player: Film-Plattform lässt sich auch auf dem iPad nutzen

Ich bin kürzlich durch ein Kurzfilm-Projekt des Schauspielers Toby Stephens auf den We Are Colony Player aufmerksam geworden.

Das noch sehr junge Webportal We Are Colony ist spezialisiert auf Indie- und Kurzfilme, Dokumentationen und exklusive Behind-the-scenes-Inhalte. Diese lassen sich auch ohne Abo oder eine monatliche Pauschale on demand erstehen und kosten oft nur wenige Euro. Der neue 18-minütige Kurzfilm „In Vitro“ von Toby Stephens, Sohn der Schauspiellegende Maggie Smith, lässt sich beispielsweise inklusive Interviews, Cast & Crew-Fotos, Storyboards, Produktionsnotizen, Kostüm- und Posterdesigns sowie Szenenbildern für kleine 2,49 Euro erstehen.

Um die per PayPal oder Kreditkarte erworbenen Inhalte auch unterwegs abrufen oder per AirPlay auf einen großen Bildschirm streamen zu können, gibt es seit Ende August dieses Jahres auch eine entsprechende Anwendung für das iPad, die kostenlos aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden kann. Der We Are Colony Player (App Store-Link) ist nur 11 MB groß und benötigt iOS 7.0 oder neuer auf dem Apple Tablet für die Installation.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de