Erstelle Dir deine eigenen WM-Sticker

Die Fußball-Weltmeisterschaft rückt immer näher! Passend dazu hat Christian Sigritz die App WM Sticker entwickelt.

Wer schon voll im WM-Fieber ist sollte einen Blick auf die App WM Sticker werfen. Mit nur wenigen Klicks kann man sein eigenes Sammelbild erstellen. Wenn du bei deinen Freunden ein wenig angeben möchtest, zeig ihnen doch einfach dein eigenes WM-Sammelbild von dir ; )

Die kleinen Bilder selbst zu erstellen ist mit der App kinderleicht. Nimm ein Foto von dir oder eins deiner Freunden auf, wähle die gewünscht Position (Mittelfeld, Tor, Abwehr, Sturm, Fan) und den Rest erledigt die Applikation. Des Weiteren kann man das erstellte Bild auf Facebook posten oder aber auch per Email verschicken.

Wer sich den Spaß gönnen möchte muss dafür kleine 79 Cent zahlen. Die App ist gestern erschienen und ist somit brandneu. Sei einer der ersten mit deinem eigenen Sammelbild!

Weiterlesen

Kostenloses Fußball-Spiel neu im App Store

Wer wird Weltmeister im Torwandschießen oder Dribbeln? Im kostenlosen iPhone-Spiel Fussball 2010 kann das jeder Fußball-Freund ab sofort selbst herausfinden.

Die App sammelt vier kurzweilige Fußball-Spiele und erlaubt es, den eigenen Highscore via OpenFeint in die ganze Welt hinauszuposaunen, um sich so mit Fremden und Freunden aus der ganzen Welt zu messen.

So allmählich flammt es wieder auf, das Fußball-Fieber: Die Weltmeisterschaft in Südafrika steht direkt vor der Tür. Die kostenlose iPhone-App Fussball 2010 1.0 hilft dabei, die letzten Tage zu überstehen und sich schon einmal auf das kommende Großereignis einzustimmen. Dabei ist es möglich, eine ganz eigene Weltmeisterschaft im iPhone, im iPod touch oder auf dem iPad zu starten und sich auf den Highscore-Listen mit den Spielern aus aller Welt zu messen.

Fussball 2010 1.0 sammelt vier Spiele, die sich alle mit dem runden Ball beschäftigen und dabei sehr kurzweilig gestrickt sind, dass sie sich auch unterwegs im Bus, in der Unterrichtspause oder im Wartezimmer des Arztes schnell aufrufen und meistern lassen.

Während aus dem Off typische Stadion-Geräusche erschallen und so schon einmal akustisch ordentlich Stimmung gemacht wird, bietet das Menü der App einen schnellen Zugriff auf die vier Fußball-Spiele an: 

– Goal Keeper: Der Spieler steht im Tor und kann den Torwart mit dem Finger nach rechts oder nach links steuern. Ziel muss es sein, so viele Bälle zu halten wie es nur geht. Das Spiel ist vorbei, sobald zehn Bälle im Tor gelandet sind. 
– Goal Wall: Willkommen beim Torwandschießen. Die digitale Torwand hat drei Löcher in unterschiedlicher Höhe, in denen der Spieler den Ball versenken kann. Dabei legt der Spieler fest, an welcher Stelle er gegen den Ball tritt – und wie fest.
– Juggler: Bei diesem Spiel geht es darum, den Fußball auf der Schuhspitze tanzen zu lassen, ohne dass er dabei den Boden berührt. Zum Kicken reicht es aus, den Ball mit dem Finger anzustupsen. 
– Run Away: Mit dem Finger steuert der Spieler einen Fußballer über den grünen Rasen, um gelbe Sterne einzusammeln. Dabei muss er den überall herumkullernden Fußbällen ausweichen. Verschiedene Powerups helfen dabei, Bälle aufzuessen oder sie einzufrieren. Außerdem kann der Fußballer mit einem Schutzschild versehen werden.

Dabei bejubeln die Massen im Stadium regelmäßig gute Schüsse oder geschicktes Ball-Jonglieren, aber ebenso wird auch ordentlich ‚gebuht’- für ordentlich Stadion-Gänsehaut-Atmosphäre ist also gesorgt.

Fussball 2010 integriert OpenFeint. So ist es möglich, die eigenen Highscores mit denen der Freunde oder von Spielern aus der ganzen Welt zu vergleichen. Auch lassen sich viele Achievements freispielen und sammeln. Wer möchte, kann außerdem seine Freunde einladen und die eigenen Resultate auch über Facebook und Twitter verbreiten. 

Außerdem sind ein Live-Chat und Instant-Messaging mit an Board. Im nächsten Update (noch vor der WM) werden umfangreiche Wettkampf-Funktionen integriert, um Freunde oder andere Spieler direkt zu einem Wettkampf in einer der vier Disziplinen einzuladen. Dazu muss der Aufgeforderte nicht einmal die App geöffnet haben: Er bekommt eine Herausforderung per Push-Meldung direkt auf seinem Gerät angezeigt. Zusätzlich wird eine Highscore-Liste auf Basis aller vier Disziplinen geführt, um so den absoluten Fußball-König zu ermitteln.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de