WinZip Mac 4: Beliebtes Komprimierungs-Tool ab sofort in Version 4.0 erhältlich

Unter Windows-Nutzern ist die Anwendung WinZip eine Institution – aber auch Mac-Nutzer können vom umfangreichen Komprimierungs-Tool profitieren.

WinZip Mac 4 (Mac Store-Link) ist, wie es der Titel der App bereits vermuten lässt, seit kurzem in einer neuen Version im Mac App Store oder auch auf der Website der Entwickler erhältlich. Die 29,99 Euro teure Applikation ist etwa 12 MB groß und lässt sich bisher nur in englischer Sprache nutzen. Für die Installation sollte man mindestens über OS X 10.7 oder neuer verfügen.

Laut eigenen Aussagen der Entwickler von WinZip Computing soll es WinZip Mac 4 einfach machen, eigene Dateien zu komprimieren und schützen und diese seit Version 4.0 auch problemlos mit verschiedenen cloudbasierten Diensten zu verbinden. In v4.0 wurde eine Anbindung an mehrere Cloud-Services, darunter iCloud Drive und ZipShare, samt integrierter AES-Verschlüsselung geschaffen. Zuvor konnten schon die Dienste Dropbox und Google Drive genutzt werden.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de