WISO Fahrtenbuch jetzt kostenlos aufs iPhone laden

Einige sind dazu verpflichtet, schaden kann es ohnehin nicht. Zum Glück kann man ein Fahrtenbuch auch ganz einfach mit dem iPhone erstellen.

Bereits vor einigen Tagen hat unser Preisalarm kurz angeschlagen, die Entwickler müssen den Preis der App aber schnell wieder erhöht haben. Nun kann man das WISO Fahrtenbuch (App Store-Link) kostenlos auf das iPhone laden, bisher hat die im Juli 2012 veröffentlichte App 3,69 Euro gekostet. Nun sollte es aber einige Tage lang kostenlos bleiben, denn immerhin ist das WISO Fahrtenbuch ein Teil einer Aktion der Computerbild.

Mit einer durchschnittlichen Bewertung von vier Sternen ist das WISO Fahrtenbuch noch nicht ganz perfekt, sollte aber für den Standard-Nutzer vollkommen ausreichende Funktionen zur Verfügung stellen. Dank der Ortungsdienste lassen sich ganz einfach Start- und Zielpunkte einer Fahrt festlegen, die Adresse wird automatisch eingetragen, kann aber natürlich auch manuell bearbeitet werden. Zudem kann man festlegen, ob eine Fahrt privater oder dienstlicher Natur ist. Praktisch: Gespeicherte Orte kann man sich automatisch anhand der Distanz zur aktuellen Position anzeigen lassen.

Weiterlesen


WISO Fahrtenbuch: Viele Daten & viele Export-Optionen

Gerade Selbstständige sind oft auf ein Fahrtenbuch angewiesen. Zum Glück gibt es das iPhone und entsprechende Apps, mögliche Halterungen haben wir euch ja eben erst vorgestellt.

Eine neue App auf dem Markt ist das WISO Fahrtenbuch (App Store-Link), das die bekannte ZDF-Sendung beim Entwicklerteam Buhl Data (u.a. Finanzblick) in Auftrag geben hat. Die 2,99 Euro teure und nur 3,3 MB große iPhone-Applikation punktet unter anderem mit vielen Export-Formaten und der Tatsache, dass das Finanzamt die Aufzeichnungen anerkennt.

Dank der Ortungsdienste lassen sich ganz einfach Start- und Zielpunkte einer Fahrt festlegen, die Adresse wird automatisch eingetragen, kann aber natürlich auch manuell bearbeitet werden. Zudem kann man festlegen, ob eine Fahrt privater oder dienstlicher Natur ist. Praktisch: Gespeicherte Orte kann man sich automatisch anhand der Distanz zur aktuellen Position anzeigen lassen.

Eine wichtige Funktion für das Finanzamt betrifft das nachträgliche Ändern von Einträgen. Im WISO Fahrtenbuch werden Änderungen mit Datum und Uhrzeit protokolliert, genau das sind auch die Anforderungen des Amtes.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de