Tolle Musik-App Couch Music Player: Probleme behoben und wieder kostenlos

Vor einigen Wochen haben wir euch den Couch Music Player bereits empfohlen – damals gab es allerdings größere Probleme.

Couch Music PlayerNun hat die iPad-Applikation eine zweite Chance verdient. Während der Couch Music Player (App Store-Link) nach der letzten Aktualisierung noch unter Abstürzen litt, sollte nun wieder alles rund laufen – auch die Bewertung im App Store hat sich bei guten vier Sternen eingependelt. Es lohnt sich also durchaus, die App noch einmal auf das iPad zu laden. Wer die erste Sale-Aktion verpasst hat, kann aktuell übrigens wieder ein wenig Geld sparen: Der Couch Music Player kann kostenlos geladen werden.


Mit dem Update auf Version 1.2 hat der Couch Music Player endlich vollen Support für iOS 7 erhalten. Des Weiteren haben die Entwickler weitere Tabs hinzugefügt, unter anderem für Playlisten, Genre, Podcasts oder Komplikationen. Aber was macht den Couch Music Player eigentlich so besonders?

Es handelt sich um einen Musik-Player, der deutlich mehr Funktionen bietet als die standardmäßige Musik-App von Apple. Der Bildschirm teilt sich in zwei Hauptbereiche auf: Links seht ihr eure eigene Musik-Sammlung (iTunes Match funktioniert problemlos) und rechts die aktuelle Playlist. Nun kann man mit dem Finger einfach ausgewählte Lieder, Alben oder Künstler nach rechts schieben, in die Liste einreihen und so genau die Musik zusammenstellen, die man gerade hören möchte.

Das war es aber noch lange nicht. Die Liste kann man selbstverständlich frei sortieren oder weitere Listen anlegen, falls man sich nicht entscheiden kann. Wirklich viel Wert haben die Entwickler darauf gelegt, das Befüllen einfach und kreativ zu gestalten: Wischt man von rechts nach links über einen Titel, werden sofort ähnliche Musikstücke aus der Bibliothek angezeigt, das ist sehr praktisch.

Anzeige

Kommentare 12 Antworten

  1. Ich habe mir letzten Monat einen Spotify Premium Account gekauft, und jetzt ist anscheinend die kostenlose 30-tägige Testphase vorüber. Doch es funktioniert nur noch Spotify free, ob wohl im Internet steht, dass es danach – wenn man nicht storniert hat – mit Bezahlung weiterläuft. Weiß jemand, wie es wieder funktioniert?

    1. Da gibt es zig Möglichkeiten…wie wäre es, wenn Du direkt Spotify kontaktierst?
      Offensichtlich willst Du Spotify weiterhin kostenpflichtig nutzen und hast auch alles legal eingerichtet…

  2. Seit ich Spotify habe nutze ich iTunes gar nicht mehr. Vor allem weil iTunes Match immer irgendwelche Fehlermeldungen gab, erst recht bei 3rd Party Apps.

    Couch App installiert, gestartet, einen Song rübergezogen, Play … und siehe da … Musik! Umgeschaltet auf AirPlay … Musik!

    Schöne App! z.B. auch für eine Party etc. mal ein paar Playlists zu basteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de