Wondershare Repairit: Beschädigte Videodateien im Handumdrehen reparieren

Kostenlose Testversion ist verfügbar

Anzeige. Ihr habt Videos, die beschädigt sind und sich nicht abspielen lassen? Das kann sehr ärgerlich sein, wenn man zum Beispiel ein Urlaubsvideo, Drohen-Aufnahmen und mehr verliert. Doch sofort aufgeben muss man nicht. Mit dem Programm Wondershare Repairit kann man eine Vielzahl an Videos reparieren und wiederherstellen.

Dabei werden die folgenden Videoformate unterstützt: MOV, MP4, M2TS, MKV, MTS, 3GP, AVI, FLV und M4V. Und die Handhabung von Wondershare Repairit ist wirklich einfach. Euer beschädigtes Video ladet ihr einfach in das Programm und den Rest übernimmt Repairit für euch. Obwohl die Erfolgsquote sehr hoch ist, können aber nicht immer alle Fehler behoben werden.


Folgende Probleme kann Wondershare Repairit lösen

Fehler im Zusammenhang mit Speicherkarten oder Kameras:

  • Ausgeschalteter DJI-Quadcopter (Phantom, Mavic, Spark oder Inspire)
  • Fast volle Speicherkarte
  • Beschädigte oder unzuverlässige SD-Karte
  • Softwareabsturz einer Drohne oder Kamera
  • Dashcam ist nach einem Autounfall nicht mehr lesbar

Fehler beim Umgang mit Videos:

  • Probleme bei der Videokomprimierung
  • Änderung des Videoformats
  • Dateiübertragungsfehler
  • Fehler beim Lesen und Schreiben von Dateien
  • Unterbrochene Videoaufzeichnung

Beschädigung von Videokomponenten:

  • Videos haben keinen Ton
  • Videos haben nur Audio
  • Videos mit schwarzem Bildschirm
  • Audio-Video-Synchronisationsprobleme
  • Beschädigung des Videodateisystems

Videofehler während des Abspielvorgangs:

  • Videofehler wie „Video wird nicht wiedergegeben“
  • Fehler in der Bewegung des Videos
  • Körnige/unscharfe/verpixelte Videos
  • Eingefrorene Videos
  • Abgehackte oder ruckartige Videowiedergabe

Mit Version 2.0 von Wondershare Repairit haben die Entwickler und Entwicklerinnen eine brandneue Oberfläche eingeführt und bieten fortan auch eine vollständige Vorschau der reparierten Videodateien an. Ebenso wird das INSV-Format unterstützt.

Wondershare Repairit kann kostenlos ausprobiert werden. So könnt ihr in der Gratis-Version sehen, ob euer Video repariert werden kann. Wer das Video dann speichern möchte, muss aber die Vollversion besitzen. Diese kostet 49,99 Euro pro Jahr oder kann optional für einmalig 59,99 Euro gekauft werden.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de