März ’13: Die App Store-Lieblinge der appgefahren-Redaktion

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian am 31. Mrz '13 um 13:27 Uhr

Im März sind viele tolle Apps und Spiele erschienen. Stellvertretend für alle Neuerscheinungen wollen wir euch unsere sieben Favoriten des fast vergangenen Monats vorstellen.

Good Weather (iPhone, kostenlos): Noch eine Wetter-App? Ja, aber dieses Kandidat kann etwas ganz besonderes. Passend zum Wetter am aktuellen Standort kann man in dieser Gratis-App 30 kleine Mini-Spiele spielen – das haben wir so noch nicht gesehen. Wenn bei euch zum Beispiel die Sonne scheint, dreht sich auch das Mini-Spiel um das Thema Sonne – das gleiche gilt natürlich auch bei Regen oder Schnee. Eine witzige Idee, die man sich ansehen sollte.

Super Stickmann Golf 2 (Universal-App, 89 Cent): Ein würdiger Nachfolger für den Minigolf-Klassiker. Die Universal-App für iPhone und iPad bietet insgesamt 20 verrückte Golfkurse mit jeweils 9 Löchern, verzichtet auf dem iPad allerdings auf Retina-Grafik. Es gibt eine iCloud-Synchronisation, zwei verschiedene Multiplayer-Modi (sogar online über das Game Center) und zahlreiche Erfolge, Power-Ups und sonstige Extras. Die Steuerung ist trotzdem denkbar einfach: In der 2D-Welt bestimmt man mit zwei Pfeilen den Abschusswinkel und mit einem weiteren Button die Schussstärke.

Couch Music Player (iPad, 1,79 Euro): So macht Musik auf dem iPad noch mehr Spaß. Anstatt umständlich mit bestehenden Playlisten zu hantieren, legt man sich im Handumdrehen neue an – ganz nach den eigenen Wünschen und der aktuellen Laune. Die App teilt den Bildschirm dafür in zwei Bereiche: Links seht ihr eure eigene Musik-Sammlung (iTunes Match funktioniert problemlos) und rechts die aktuelle Playlist. Nun kann man mit dem Finger einfach ausgewählte Lieder, Alben oder Künstler nach rechts schieben, in die Liste einreihen und so genau die Musik zusammenstellen, die man gerade hören möchte.

Textastic (Mac, 5,49 Euro): Mittlerweile zwar nicht mehr zum Einführungspreis erhältlich, trotzdem aber genial einfach und übersichtlich. Bei Textastic handelt es sich um einen simplen und einfachen Text-Editor mit Syntax-Hervorhebungen. Das ist vor allem für Nutzer sinnvoll, die direkt im Quelltext arbeiten: In mehr als 80 verschiedenen Programmiersprachen wird der Code farblich markiert. In einigen Sprachen wie JavaScript, PHP oder C werden Textbausteine sogar automatisch vervollständigt. Wir freuen uns schon auf den anstehenden iCloud-Sync für Textastic auf dem iPhone oder iPad.

Ridiculous Fishing (Universal-App, 2,69 Euro): Ein so verrücktes Spiel haben wir schon lange nicht mehr gesehen. Bisher war ich ja fest davon überzeugt, dass Angeln absolut langweilig ist, aber dieses Retro-Spiel fasziniert. Zunächst muss man seinen Köder versenken, dann möglichst viele Fische einsammeln, die man im dritten Abschnitt in der Luft fliegend mit verschiedensten Waffen treffen muss. Selbst einen Raketenwerfer kann man sich dafür erspielen, In-App-Käufe gibt es dafür aber keine.

PUK (iPhone, 89 Cent): Das absolut Sucht-Spiel der letzten Woche, ich bekomme gar nicht genug. Und das, obwohl man nur mit einem Puck einfache Ziele treffen muss. Das ganze ist mit seinen 1.000 Leveln aber so klasse gemacht, dass man seinen eigenen Highscore immer wieder überbieten möchte. Mittlerweile habe ich es auf 44 erfolgreich absolvierte Level am Stück geschafft – wer von euch schafft mehr?

Magicka (iPad, 1,79 Euro): Mit viereinhalb Sternen bewertet, aber noch sehr unbekannt, ist diese Neuerscheinung der Woche. Magicka ist ein spannendes Zauber-Abenteuer, in dem man verschiedene Zaubersprüche zu mächtigen Angriffen kombinieren muss. Aber aufgepasst: Manche Gegner sind immun gegen einige Attacken, das kann man aber in einem integrierten Zauber-Handbuch nachschlagen. Besonders viel Spaß macht Magicka mit bis zu drei Mitspielern im Coop-Modus.

Kommentare2 Antworten

  1. Martin1992 sagt:

    Ridiculous Fishing ist schon jetzt mein Lieblingsspiel 2013 – einfach sehr gut gemacht und langer Spielspaß !
    Hoffentlich kommt noch irgendwann ein Update mit mehr Angelplätzen !

    Frohe Ostern noch ! ;-)

    [Antwort]

  2. TEV4S sagt:

    Puk macht echt Spaß! Auch von mir eine klare Kaufempfehlung.

    [Antwort]

Kommentar schreiben