CLARC: Verrücktes Puzzle-Spiel kostet heute nur 1,79 Euro

Wer heute in der Sonne entspannt und das Buch kurz beiseite legt, könnte das kostenlose CLARC weiterspielen.

CLARC 4Das im März erschienene Puzzle-Spiel CLARC (App Store-Link) kostet heute nur 1,79 Euro statt 3,59 Euro. Der Download ist 347 MB groß und funktioniert dabei auf iPhone und iPad. In Anbetracht der Qualität und der Tatsache, dass keine In-App-Käufe vorhanden sind, können wir an dieser Stelle nur sagen: Ihr dürft die Entwickler liebend gerne unterstützen.

CLARC ist genau die richtige App für Puzzle-Freunde und Grafik-Ästheten, die sich zudem nicht über eine ordentliche Portion Action beschweren. In insgesamt 25 größeren Leveln, die zusammengefasst über mehr als 100 verschiedene Puzzles verfügen, versucht man, sich seinen Weg freizuräumen, verschiebt endlos viele Würfel, öffnet Türen und Tore, scheitert am eigenen Logikvermögen und lernt ulkige Charaktere kennen.

Die Entwickler versprechen zwölf Stunden Gameplay, in denen ein kleiner Roboter und seine Freunde im Mittelpunkt stehen. Der kleine Hauswart-Bot Clarc muss seine Fabrik und Freunde vor einem angreifenden Raumschiff beschützen und dabei die eigene Programmierung überwinden. Auf seiner ungewissen Reise trifft er dabei auf feiernde Party-Roboter, die auf der Suche nach Musik und „Diesel“ sind, verliebt sich in attraktive Atomraketen und findet verstrahlte Supercomputer.

Was sollen wir noch groß sagen? CLARC ist auf jeden Fall eine Empfehlung und wir würden uns freuen, wenn die Entwickler mit der erneuten Preisreduzierung endlich Erfolg haben und das Spiel im App Store ein paar Chart-Positionen nach oben klettert. Wie liebevoll CLARC gestaltet ist, könnt ihr im folgenden Trailer (YouTube-Link) sehen.

Traile zu CLARC

Kommentare 5 Antworten

  1. Das Spiel ist nett, aber schon ab Lvl 10 nur noch mit sehr viel Glück zu lösen (oder da ist ein Bug, den dem Roboter kann man nicht ausweichen). Wenn man jeden Level 100 probieren muss, dann kommt man auf 12 Stunden.

    Schade, denn die Idee ist wirklich nett, die Umsetzung hat deutliche Schwächen.

    1. Hmm, habe es komplett durch.
      Jede Stelle ist mit Übung zu schaffen.
      Klar, dieses Spiel ist nicht einfach … aber einfach kann jeder ^^.
      Ich finde den Schwierigkeitsgrad genau richtig. Hard, man muss puzzeln und üben, und schnell sein, und akkurat in den Bewegungen.

      Wenn Level 10 zu schwer ist … es wird nicht leichter werden 🙂

      1. Ist ein wirklich tolles Spiel, wenn man das Genre mag. Dort wo es zu schwierig wird, kann man auf Youtube den Walk through benutzen. Spiele jetzt schon über 10h und es war nie langweilig oder unfair schwer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de