Critter Crunch: Tolles Puzzle-Spiel für den Mac

Spiele für den Mac stellen wir eigentlich sehr selten vor, da es einfach nicht so viele Angebote oder Neuerscheinungen gibt. Heute möchten wir einen Blick auf Critter Crunch werfen.

Critter Crunch (App Store-Link) ist diese Woche die Empfehlung von Apple. Wir wollten wissen, was man in dem 5,99 Euro teuren Spiel machen muss. Mit einem kleinen Critter müssen weitere Freunde gefüttert werden. Dazu bewegt man sich am unteren Bildschirmrand und kann in den einzelnen Spalten die Critter mit anderen Critter füttern.


Mit einem Klick wird die Zunge ausgefahren und der entsprechende Critter geschnappt. Neben den bunten Crittern gibt es auch leckere Fliegen, die man ebenfalls verfüttern kann. Natürlich sollte man darauf achten, dass gleichfarbige Critter am besten schmecken und am schnellsten zum Ziel führen. Hier gilt es keine 3er-Kombinationen zu bilden, hier muss solange gefüttert werden, bis die kleinen Critter platzen und so neuen Platz für weitere Freunde schaffen.

Zur Verfügung stehen mehrere Spielmodi. Zum einen gibt es vier Einzelspielermodi: Abenteuer, Puzzle, Challenge und Überleben. Die Namen sind eigentlich selbsterklärend. Im Multiplayer kann man lokal gegen Freunde antreten, entweder im Team oder im Duell. In jedem Spielmodi gibt es zahlreiche Power-Ups und Spezial-Critter, die ständig neue Herausforderungen bieten.

Nachfolgend haben wir euch den Trailer (YouTube-Link) zu Critter Crunch eingebunden, das übrigens von den Macher von „Superbrothers: Sword & Sworcery“ stammt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de