Feuerwear K-81: Kantiger Klassiker als Sonderedition erhältlich

Ab Montag gibt es bei Feuerwear das Comeback eines echten Klassikers: Die K-81 ist wieder da – eine Tasche aus der Anfangszeit vor 10 Jahren.

SONY DSC

Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, sind wir große Fans von Feuerwear. Aktuell trage ich mit Bill jeden Tag ein Produkt des deutschen Herstellers direkt am Körper, zudem ist die kompakte Umhängetasche Carl immer mal wieder im Einsatz. Unsere Kooperation mit Feuerwear hat einen weiteren Vorteil: Wir bekommen auch mal vorab Testmuster zugeschickt, wie etwa aktuell bei der Schultertasche K-81. Die Sonderedition des Taschenmodells ist erst ab dem 16. März in einer limitierten Neuauflage im Handel erhältlich, wir durften schon vorab einen Blick auf die Tasche aus Feuerwehr-Schlauch werfen.


Die Feuerwear K-81 hat eine ganz besondere Geschichte: „Die K-81 ist eine der Taschen, mit der Designer Martin Klüsener seine Karriere startete. Sie entsprang seinen Vorstellungen für eine nachhaltige, stylische Tasche, die praktisch ist und so einiges aushalten kann“, heißt es in einer Pressemitteilung. Rein äußerlich ist die Neuauflage der Tasche an den alten Klassiker angelehnt und dürfte dank des kantigen Designs vor allem bei Retro-Fans sehr gut ankommen.

Wie man es von Feuerwear gewohnt ist, gibt es auch bei der K-81 eine hervorragende Verarbeitung, die in Handarbeit entstanden ist. Besonders auffällig ist bei diesem Modell sicherlich der Tragegriff am Deckel der Tasche, der aus Fahrradschlauch hergestellt ist. Eine weitere Eigenheit: Im Gegensatz zu vielen anderen Feuerwear-Modellen gibt es die K-81 nur in weiß.

Feuerwear_K-81_Produktfoto-Inhalt

Platz genug für MacBooks bis 13 Zoll

Im Vergleich zum Klassiker von damals hat sich bei der Neuauflage vor allem im Inneren viel getan. Neben einem mit einem Reißverschluss ausgestatteten Fach im Deckel gibt es im inneren mehrere kleine Fächer, etwa für Visitenkarten oder Stifte. In einem größeren Innenfach findet das iPad hervorragend Platz, wie ihr auch im unten angehängten Video sehen könnt.

Einschränkungen gibt es bei der K-81 lediglich beim Transport von MacBooks. Diese passen nicht in das zusätzliche Innenfach, sondern müssen im größeren Innenraum unterbracht werden. Beim MacBook Air ist das überhaupt kein Problem, ebenso beim MacBook Pro mit 13 Zoll Display. Bei MacBooks mit einer Bildschirm-Diagonalen von 15 Zoll muss die Feuerwear K-81 dann aber kapitulieren. Laut Hersteller-Angaben kommt die Tasche auf Maße von 35 x 23 x 11 Zentimeter, das ist für große Notebooks einfach eine Ecke zu klein.

Das Schlusswort fällt ähnlich aus wie bei anderen Feuerwear-Produkten: Die Idee ist ebenso wie die Verarbeitung und die Qualität der Materialien hervorragend. Leider hat Handarbeit und Design aber auch hier seinen Preis: Mit 129 Euro zählt die Feuerwear K-81 zu den teureren Zubehör-Produkten auf dem Markt.

Im Video: Feuerwear K-81

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de