Für Telekom-Kunden: 10 Euro Gutschein für Bahn-Tickets im DB Navigator

Eure nächste Fahrt mit der Bahn wird günstiger. Ob ihr für den Rabatt berechtig seid, erfahrt ihr in den folgenden Zeilen.

DB Mobilität erleben 2016, ICE4, Südkreuz, Berlin

Den individuellen Mega-Deal eCoupon-Code könnt ihr über diese Sonderseite nach der Authentifizierung als Telekom-Kunde generieren. Solltet ihr die Applikation DB Navigator noch nicht installiert haben, könnt ihr den Download für iOS und Android kostenfrei aus dem jeweiligen App Store tätigen. Der Gutschein kann auf Verbindungen zwischen dem 25. Januar und 12. März 2017 angewendet werden. Im Bestellprozess müsst ihr bei “Buchungsdaten überprüfen” einfach “eCoupons/Gutscheine einlösen” aktivieren und könnt dann euren Gutschein eingeben.


Beachtet bitte, dass der Gutschein nur bei einem Ticketwert in Höhe von mindestens 39 Euro eingelöst werden kann und nur für ICE- oder IC/EC-Handy-Tickets gültig ist. Der regulären BahnCard-Rabatt wird weiterhin berücksichtig, pro Fahrt ist immer nur ein eCoupon gültig. Außerdem kann der eCoupon an andere Personen weitergegeben werden und ist nicht personengebunden. Umtausch, Erstattung und Barauszahlung des eCoupon sind ausgeschlossen. Bei Umtausch oder Erstattung des gebuchten Handy-Tickets gelten die Bedingungen des jeweils gebuchten Fahrkartenangebots. Bei Rückzahlungen wird der Betrag von 10 Euro nicht berücksichtigt.

DB Navigator hat praktisches Update erhalten

DB Navigator

Mit dem letzten Update hat der DB Navigator Änderungen erhalten. Ab sofort zeigt die Reiseauskunft unter der gewünschten Verbindung aktuelle Alternativen an, wenn der Zug ausfällt oder sich verspätet. Es werden die Fahrlapldaten nach Sollfahrplan mit den Echtzeitdaten der Live-Auskunft kombiniert, um so die beste Verbindung ausfindig zu machen. Bisher konnte man nur einsehen, dass der Zug sich verspätet, jetzt werden mit nur einem Klick Alternativen angezeigt. Ebenso werden Ersatzfahrplänen berücksichtigt. In der Einführungsphase wird die Suche nach alternativen Verbindungen mit einem Häkchen in der Suchmaske aktiviert.

Und ebenfalls interessant: Ab sofort können Tickets auf bahn.de und im DB Navigator bis zu 180 Tage im Voraus gebucht werden. Bisher war dies nur in Reisezentren, in DB Agenturen und über den telefonischen Reiseservice möglich, jetzt kann man auch bequem unterwegs oder von Zuhause aus seine Reise langfristig planen. Der neue Vorverkaufszeitraum gilt auch für Services rund um die geplante Reise wie Sitzplatzreservierungen und Reisegepäckbeförderung.

‎DB Navigator
‎DB Navigator
Entwickler: Deutsche Bahn
Preis: Kostenlos

Kommentare 6 Antworten

  1. Ich muss tatsächlich sagen, dass ich doch positiv überrascht von der Telekom bin. Wollte eigentlich mit Vertragsende wechseln aber in letzter Zeit, gibt es ein paar echt nützliche Aktionen. Mal schauen ob dann gewechselt wird.
    Danke an Appgefahren für den Hinweis ??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de