Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Per Update hat man dem DB Navigator eine weitere Bezahlmethode spendiert: PayPal.

db navigator paypal

Auf dem diesjährigen Bahn-Event wurde eine fortschrittliche Bahn-App gezeigt, die jedoch nur in einer sehr frühen Beta-Version verfügbar war. Bis dahin ist der Weg noch weit, jetzt hat man erst einmal PayPal als Bezahlmethode hinzugefügt. Weiterlesen

Wer häufig mit der Deutschen Bahn unterwegs ist, wird wohl auch den DB Navigator auf dem iPhone installiert haben.

Man using smartphone, close-up, coffee and planning book on the background   Stichwort: Qixxit

Der DB Navigator (App Store-Link) kann kostenlos aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden und benötigt zur Einrichtung auf dem iOS-Gerät neben 84 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 8.0 oder neuer. Selbstverständlich lassen sich alle Inhalte der Reise-App auch in deutscher Sprache nutzen.

Weiterlesen

Eure nächste Fahrt mit der Bahn wird günstiger. Ob ihr für den Rabatt berechtig seid, erfahrt ihr in den folgenden Zeilen.

DB Mobilität erleben 2016, ICE4, Südkreuz, Berlin

Den individuellen Mega-Deal eCoupon-Code könnt ihr über diese Sonderseite nach der Authentifizierung als Telekom-Kunde generieren. Solltet ihr die Applikation DB Navigator noch nicht installiert haben, könnt ihr den Download für iOS und Android kostenfrei aus dem jeweiligen App Store tätigen. Der Gutschein kann auf Verbindungen zwischen dem 25. Januar und 12. März 2017 angewendet werden. Im Bestellprozess müsst ihr bei „Buchungsdaten überprüfen“ einfach „eCoupons/Gutscheine einlösen“ aktivieren und könnt dann euren Gutschein eingeben. Weiterlesen

Die Deutsche Bahn zeigt jetzt die Wagenreihung im DB Navigator in Echtzeit an.

DB Navigator

Wenn ich in Bochum den Öffentlichen Nahverkehr benutze, setzte ich auf die neue App der Verkehrsbetriebe Bogestra: Mutti. Hier werden mir Verspätungen in Echtzeit angezeigt, favorisierte Routen gespeichert und mehr. Der DB Navigator (App Store-Link) kommt bei mir immer dann zum Einsatz, wenn ich etwas weiter reisen will. Auf dem Event „Mobilität erleben“ im Oktober dieses Jahres, wurde die Wagenreihung in Echtzeit ausführlich vorgestellt. Bisher war der Abruf nur über die zusätzliche App „Bahnhof live“ möglich, zudem wurde dort lediglich die Wagenreihung angezeigt, die auch im Bahnhof aushängt. Bei Änderungen konnte man nicht reagieren. Weiterlesen

In mehr als 100 Arbeitsstunden hat das Team von Vergleich.org eine Auswertung der öffentlichen Nahverkehrs-Apps fertiggestellt.

siegertreppe

Bei dieser Auswertung wurden insgesamt sechs unterschiedliche Smartphone-Apps für den ÖPNV in Berlin genauer unter die Lupe genommen und miteinander verglichen. Weiter wurden Unterschiede zwischen den Qualitäten der Apps und angegebenen Routen festgestellt und geprüft, auf welche App im tagtäglichen Gebrauch tatsächlich Verlass ist. Zu den getesteten Anwendung zählen VBB Bus & Bahn, Öffi (nur für Android), Google Maps, Apple Maps, BVG FahrtInfo und der DB Navigator. Weiterlesen

Seit heute lassen sich günstige Bahntickets mit dem DB Navigator buchen. Wir verraten euch, wie ihr an die günstigen Preise kommt.

DB Navigator Handy Special

Mit dem Zug quer durch Deutschland für nur 25 Euro? Das soll, zumindest behauptet das die Bahn, ab heute kein Problem sein. Über den DB Navigator (App Store-Link) können Tickets für Zugfahrten bis zum 30. November für nur 25 Euro gebucht werden. Für 35 Euro gibt es sogar Fahrten in der ersten Klasse. Wir haben den Test gemacht und uns für euch nach günstigen Tickets umgesehen. Weiterlesen

Neben einer schlechten Nachricht gibt es rund um den DB Navigator aktuell auch zwei positive Meldungen für alle Bahnfahrer.

DB Navigator Handyticket

Im August hat der DB Navigator (App Store-Link) für das iPhone eine Erweiterung für Apples Wallet erhalten. Eine praktische Sache, schließlich wird das Bahnticket so direkt auf dem Lockscreen oder auch auf der Apple Watch angezeigt. Leider musste die Wallet-Funktion aufgrund technischer Probleme vorübergehend deaktiviert werden, wann sie wieder freigeschaltet wird, ist bislang nicht bekannt. Weiterlesen

Die Deutsche Bahn hat am Wochenende ein Update für den DB Navigator veröffentlicht und damit die Identifikation für das Handy-Ticket vereinfacht.

DB Navigator

Das Handy-Ticket der Deutschen Bahn ist eigentlich eine einfache Sache: Einfach die Fahrt direkt auf dem iPhone mit dem DB Navigator (App Store-Link) buchen oder das Online-Ticket über den zuvor angelegten Account in der App aktivieren. So spart man sich den Papierkram und mittlerweile kann das Ticket ja sogar per Wallet auf der Apple Watch angezeigt werden, so dass das iPhone bei der Fahrscheinkontrolle in der Hosentasche bleiben darf. Weiterlesen

Bei euch steht demnächst eine Reise mit der Deutschen Bahn an? Dann könnt ihr jetzt beim Ticket-Kauf Geld sparen.

handy ticket alt

Heute feiert das Handy-Ticket der Deutschen Bahn den 10. Geburtstag. Am 24. August 2006, ein Jahr bevor das erste iPhone auf den Markt kam, hat die Bahn das mobile Ticketangebot eingerichtet. Damals wurden rund 80 Buchungen mobil getätigt, 10 Jahre später liegt die Anzahl der gebuchten Handy-Tickets bei über 800.000 Tickets im Monat. Weiterlesen

Auch in dieser Woche gab es wieder viele spannende Themen. In unserem kleinen Wochenrückblick gibt es für euch die wichtigsten Nachrichten im Überblick.

Reigns

Kaum ein Spiel hat mich in den letzten Wochen so positiv überrascht wie Reigns (App Store-Link) – und das liegt vor allem an der absolut innovativen Spielidee. So etwas wie Reigns hat es im App Store bislang noch nicht gegeben: Man herrscht als König über ein ganzes Reich und muss versuchen, möglichst lange an der Macht zu bleiben und zu überleben. Um dieses Ziel zu erreichen und das Königreich immer mächtiger zu machen, muss man in Reigns zahlreiche Entscheidungen fällen. Diese können sofortige Auswirkungen haben oder sich erst später bemerkbar machen – sowohl positiv als auch negativ.Mit über 750 verschiedenen Ereigniskarten kommt in diesem Spiel so schnell keine Langeweile auf. Weiterlesen

Ab sofort können Bahn-Tickets auch in Wallet übertragen werden. Die Funktion wurde nun offiziell freigeschaltet.

bahn tickets wallet

Mitte Juni gab es die Ankündigung, dass Bahn-Tickets auch in Wallet übertragen werden können. Nachdem die Funktion schon einige Tage getestet wurde, ist sie ab sofort für alle Nutzer verfügbar. Gebuchte Tickets, die im DB Navigator (App Store-Link) angezeigt werden, lassen sich nun auch in Wallet übertragen. Weiterlesen