9-Euro-Ticket: So lässt sich das Ticket ins Apple Wallet integrieren

Und neue 9-Euro-Ticket App

Ab morgen geht es los, dann lässt sich das von der Bundesregierung zur Energieentlastung geplante sogenannte 9-Euro-Ticket im Regional- und Nahverkehr deutschlandweit nutzen. Buchbar ist das Ticket über viele Stellen, sei es über die Deutsche Bahn, über regionale Verkehrsverbünde oder auch direkt in Bahnhöfen oder an Ticket-Automaten.

Wer sein 9-Euro-Ticket nicht als Papierzettel in der Geldbörse mit sich herumtragen, sondern das Ticket digital in Apples Wallet eingebunden wissen möchte, hat einiges zu beachten. Zunächst einmal sollte das 9-Euro-Ticket NICHT über die DB Navigator-App erworben werden, da diese die Einbindung von Tickets in Apples Wallet nicht unterstützt. Gleiches gilt anscheinend auch für die neue „offizielle“ App mit dem Namen 9-Euro-Ticket.


Stattdessen solltet ihr das Ticket über die Anwendung eines regionalen Verkehrsverbundes erwerben. Wichtig aber auch hier: Nicht alle Verkehrsverbünde in Deutschland haben eine eigene App, und selbst wenn dies der Fall ist, kann es sein, dass sie ebenfalls die Integration ins Apple Wallet nicht unterstützen. So geschehen bei meinen Kollegen aus Bochum.

Wenn ihr auf Nummer Sicher gehen wollt, könnt ihr das 9-Euro-Ticket über die Berliner BVG-App (App Store-Link) erwerben. Für das Ticket ist es nämlich egal, über welchen Verkehrsverbund oder welche Website ihr bucht, da es sowieso deutschlandweit gültig ist. In der BVG-App ist auf jeden Fall die Option vorhanden, das 9-Euro-Ticket nach dem Kauf in das Wallet zu übertragen.

Zahlung bequem per PayPal oder Apple Pay

Nach dem Download der BVG-App aus dem App Store sucht ihr aus den Ticket-Angeboten unter „Zeitkarten“ das „Monatskarte 9-Euro-Ticket“ heraus und könnt dies im Anschluss auch bequem per PayPal oder Apple Pay bezahlen. Wer bereits ein Konto beim BVG hat, kann sich natürlich auch mit den Accountdaten einloggen und dort hinterlegte Zahlungsdienste nutzen. Wichtig: Gebt bei „Gültig ab“ unbedingt „Juni 2022“ an, wenn ihr das Ticket ab morgen nutzen wollt.

War der Kauf erfolgreich, wird euch das 9-Euro-Ticket für den entsprechenden Monat im Reiter „Ticketspeicher“ in der BVG-App angezeigt. Dort findet ihr dann über das Auswahlmenü mit den drei Punkten auch die Schaltfläche „Zu Apple Wallet hinzufügen“ und könnt so das 9-Euro-Ticket bequem in das Wallet integrieren. Benötigt ihr eine Rechnung für das Ticket, lässt sich diese auch über das gleiche Menü anfordern. Bei mir hat der Ticketkauf über den BVG sowie die Einbindung in Apples Wallet problemlos funktioniert.

Habt ihr euer 9-Euro-Ticket schon gekauft, wenn ja wo? Für welche Fahrten werdet ihr das Ticket nutzen? Wir sind wie immer gespannt auf eure Kommentare.

Neue 9-Euro-Ticket App

Das 9-Euro-Ticket lässt sich ja bei sehr vielen Anlaufstellen kaufen. Benötigen wir trotzdem noch eine neue App für 3 Monate? Die Deutsche Bahn sagt Ja. Die neue 9-Euro-Ticket App (App Store-Link) ist nur für das 9-Euro-Ticket gemacht und erlaubt das Kaufen des Tickets via Lastschrift oder Kreditkarte.

‎9-Euro-Ticket
‎9-Euro-Ticket
Entwickler: Deutsche Bahn
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 19 Antworten

  1. Gekauft in der VRR App da ich drei Monate durch VRR und VRS zur Arbeit die ÖPNV nutzen werde. Keine WalletIntegration. 🤷‍♂️

  2. Gekauft über die DB App.
    Leider nun nicht in der wallet aber die Welt geht davon nicht unter 🙂
    Ständig wird man ja nun auch nicht kontrolliert. Werde es für die Fahrten innerhalb Berlins nutzen, einmal in die Heimat und sicherlich auch mal eine Tour nach Brandenburg machen in den drei Monaten 🙂

  3. Gekauft bei der Bahn am Schalter 3x . Wird jetzt gefaltet und zum Telefon gepackt.
    Glaube nicht das groß kontrolliert wird .
    Ach ja persönlich… muss meinen Namen selber auf das Ticket schreiben… 3x

    1. Ja ist leider etwas zerstreut bei den bvg Apps.
      Bei der Ticket App lassen sich auch bequem ohne Registrierung Tickets kaufen, in der normalen App geht das nicht so einfach.

  4. Tolle App. Installiert, 9 Euro Ticket gewählt, Apple Pay, von Kreditkarte abgebucht, Fehler aufgetreten, schade.

    Kauft lieber am Schalter.

    1. Hilf mir mal. Was ist der Vorteil, das Ticket im Wallet zu haben, wenn der Kontrolletti kommt? Jedes andere Ticket hast du doch auch in Jelbi?

      1. Wenn in Wallet dann besser xD
        Nee verstehe das Thema auch nicht so sehr bzw. finde es nicht dramatisch. Die wallet ist super praktisch, aber es ist ja nun auch nicht so, dass man im stundentakt kontrolliert werden wird.
        So schlimm ist es nicht mal eben die DB, BVG oder sonstige App zu öffnen.

  5. Was soll ich mit so einer App, wenn ich mein 9-Euro-Ticket bei der Bahn erworben habe und es über die Bahn-App abrufbar ist?!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de