BlaBlaCar: Mitfahrdienst macht FlixBus mit eigenem BlaBlaBus Konkurrenz Über 40 Stationen in Deutschland bis zum Jahresende

Über 40 Stationen in Deutschland bis zum Jahresende

Bisher hat der Dienst BlaBlaCar mit einer deutschlandweiten Mitfahrzentrale auf sich aufmerksam gemacht. Wie das Unternehmen in einem Blogeintrag berichtet, reisten im vergangenen Jahr 50 Millionen Menschen mit Mitfahrgelegenheiten von BlaBlaCar, in Deutschland zählt der Dienst satte 6,5 Millionen Mitglieder. Über die eigene App von BlaBlaCar (App Store-Link) können ab sofort nicht mehr nur private Mitfahrgelegenheiten gesucht, sondern auch der neue Service des Unternehmens in Anspruch genommen werden: Fernbus-Linien.

Weiterlesen

Moia: Ridesharing-Dienst jetzt per PayPal & Apple Pay bezahlen Seid ihr schon Bus gefahren?

Seid ihr schon Bus gefahren?

Als ich Anfang des Monats in Hamburg war, habe ich auch eine Fahrt mit dem Ridesharing-Dienst Moia (App Store-Link) absolviert. Meinen kleinen Erfahrungsbericht könnt ihr euch gerne noch einmal durchlesen. Von Sharing war zwar nicht viel zu sehen, denn ich saß die rund acht Kilometer lange Strecke alleine im futuristischen Elektro-Bus, habe aber trotzdem nur etwas mehr als 7 Euro und damit deutlich weniger als für ein Taxi bezahlt.

Weiterlesen

Portoerhöhung der Post: Auswirkungen auch im App Store Preise für Postkarten steigen

Preise für Postkarten steigen

Es dürfte sich vielleicht schon herumgesprochen haben: Die Deutsche Post erhöht ab dem 1. Juli 2019 die Preise. Das hinterlässt auch im App Store erste Spuren, so hat beispielsweise die populäre App MyPostcard (App Store-Link) angekündigt die Portokosten für Postkarten anheben zu müssen.

Weiterlesen

Tanken leicht gemacht: Mein erstes Mal mit Bertha Pay Leider bisher nur bei HEM

Leider bisher nur bei HEM

Ihr könnt euch vielleicht noch an meinen letzten Artikel rund um Bertha (App Store-Link) erinnern. Die Tank-App, hinter der unter anderem Mercedes-Benz steckt, hat eine eigene Bezahlfunktion eingeführt. Mir ist das jedenfalls in Erinnerung geblieben, als sich mein Seat am Samstag durstig gemeldet hat und ich zusammen mit der Familie zufällig an einer HEM-Tankstelle vorbeigekommen bin.

Weiterlesen

Moia: Ridesharing von Volkswagen in Hamburg ausprobiert Deutlich günstiger als ein Taxi

Deutlich günstiger als ein Taxi

Mobilität ist für viele Unternehmen derzeit ein mehr als wichtiges Thema. Der Start von E-Scootern in Deutschland steht bevor, die ersten Anbieter sind sogar schon aktiv. MyTaxi, das zum Daimler-Konzern gehört, bekommt noch in diesem Jahr einen neuen Namen und neue Features. Seit einigen Monaten mischt nun auch Volkswagen mit und schickt das junge Unternehmen Moia (App Store-Link) ins Rennen. Bislang gibt es die Ridesharing-App nur in Hamburg und Hannover, ein Besuch in der Hansestadt habe ich nun nutzen können, um den Dienst auszuprobieren.

Weiterlesen

Bertha: Tank-App bietet ab sofort Bezahlfunktion Direkt an der Zapfsäule bezahlen

Direkt an der Zapfsäule bezahlen

Nachdem mein Favorit 1-2-3 Tanken mit einem Abo verschandelt wurde, habe ich mich nach einer Alternative umgesehen und diese in Bertha (App Store-Link) gefunden. Die App ist schick, schlank und schnell zu bedienen, auf einer Karte zeigt sie mir innerhalb von Sekunden die Preise der umliegenden Tankstellen an. Sicherlich bietet Bertha nicht alle Funktionen, die man aus anderen Apps kennt, mir persönlich reicht das allerdings.

Weiterlesen

The Camplight: Dimmbare Outdoor-Lichterkette mit USB-Anschluss für alle Nerd-Globetrotter Die warmweiße LED-Lichterkette ist ganze 10 Meter lang.

Die warmweiße LED-Lichterkette ist ganze 10 Meter lang.

Langsam werden die Tage wieder länger und wärmer, so dass die Zeit, die man draußen verbringt, ebenfalls kontinuierlich ansteigt. Richtung Sommer packt einen dann auch noch das Fernweh, und es geht für das Wochenende oder auch länger auf Reisen. Wer mit Zelt, Wohnmobil, Boot oder VW Bulli unterwegs ist, freut sich immer über ein wenig Gemütlichkeit in den vorübergehenden vier Wänden. 

Weiterlesen

ACE: App des Auto Clubs Europa erhält Update mit Beihilfe-Formular und Fahrzeug-Auswahl Version 3.3.0 ist ab sofort im App Store erhältlich

Version 3.3.0 ist ab sofort im App Store erhältlich

Mit mehr als 630.000 Mitgliedern ist der ACE (Auto Club Europa) der zweitgrößte Automobilclub in Deutschland. Ähnlich wie auch die Konkurrenz von ADAC und Co. bietet der ACE neben einer Pannenhilfe auch weitere Services für seine Mitglieder an. Wer in der Hinsicht auch mobil von den Diensten profitieren möchte, kann zur kostenlosen iOS-App des ACE (App Store-Link) greifen, die bei 24 MB an freiem Speicherplatz ab iOS 11.0 oder neuer installiert werden kann. 

Weiterlesen

TomTom: Update mit CarPlay und neuen Preisen in Sicht Abo wird etwas günstiger

Abo wird etwas günstiger

CarPlay ist eine wirklich feine Sache. Nicht nur dank des Zugriffes auf Apps wie Nachrichten, WhatsApp und Spotify, sondern auch dank der verschiedenen Navi-Apps, die mittlerweile mit CarPlay kompatibel sind. An Ostern bin ich so dank Google Maps deutlich schneller ans Ziel gekommen als meine Verwandtschaft im zweiten Auto, die auf ihr klassisches Navi gesetzt haben.

Weiterlesen

ADAC Camping- und Stellplatzführer 2019: Über 8.800 Plätze für Camper in einer App Für mehr als 2.000 Plätze gibt es sogar 360-Grad-Bilder.

Für mehr als 2.000 Plätze gibt es sogar 360-Grad-Bilder.

Die neue Campingsaison steht vor der Tür: Auch in meinem Umkreis hat sich erst kürzlich ein guter Freund einen VW Bulli fürs Campen gekauft, mit dem er nun regelmäßige Touren in Europa plant. Doch wo kommt man am besten unter, wenn man unterwegs ist und einen ruhigen Stellplatz benötigt, am besten noch mit Stromanschluss und sanitären Anlagen? 

Weiterlesen

The Explorers: Interaktive App zum Entdecken der Welt mit Bild- und Video-Material Die App basiert auf einer weltweiten Community und hat ein nobles Ziel.

Die App basiert auf einer weltweiten Community und hat ein nobles Ziel.

In der App Store-Beschreibung stellt sich das Team von The Explorers genauer vor. „The Explorers ist ein Team aus Entdeckern, Grafikern, Wissenschaftlern und Künstlern im Dienste einer wichtigen Angelegenheit und eines gemeinsamen Ziels: die erste Bestandsaufnahme der Erde erstellen, um den Reichtum unseres Planeten aufzuzeigen.“

Weiterlesen

Airbnb kauft Hotel Tonight und integriert Hotelbuchungen Keine Kaufsumme genannt

Keine Kaufsumme genannt

Ich habe sowohl gerne über Airbnb als auch Hotel Tonight gebucht. Die beiden Plattformen unterscheiden sich zwar grundlegend, allerdings wollen beide Kunden eine einfache und gute Übernachtungsmöglichkeit bieten. Wie Airbnb nun bekanntgegeben hat, wird der Konzern Hotel Tonight übernehmen und somit auch Hotelbuchungen über Airbnb anbieten.

Weiterlesen

Komoot: Fahrrad- und Wander-Navigation bekommt Update mit neuem Nachrichteneingang Mit Komoot lassen sich tolle Outdoor-Touren planen.

Mit Komoot lassen sich tolle Outdoor-Touren planen.

Komoot (App Store-Link) ist auch auf meinem iPhone ein gern gesehener Begleiter, wenn es um Fahrrad- oder Wandertouren geht. Die Universal-App kann kostenlos aus dem deutschen App Store geladen werden und lässt sich zum einmaligen Preis von 29,99 Euro dauerhaft zur Vollversion inklusive weltweitem Offline-Kartenmaterial und Sprachnavigation freischalten. Auch einzelne Regionen-Pakete sind vorhanden. Der Download der deutschsprachigen Anwendung ist etwa 152 MB groß und erfordert zudem iOS 10.3 oder neuer auf dem Gerät.

Weiterlesen

Bündnis zwischen Daimler und BMW: Aus MyTaxi wird Free Now Neue Marke für noch mehr Mobilität

Neue Marke für noch mehr Mobilität

Diese Meldung kam schon ein wenig überraschend: MyTaxi noch in diesem Jahr vom Markt verschwinden. Natürlich wird die beliebte Taxi-App nicht eingestellt, sie bekommt nur einen neuen Namen – verbunden mit noch mehr Möglichkeiten. Hintergrund ist ein Bündnis des bisherigen Investors Daimler mit der ebenfalls nicht weniger bekannten Marke BMW.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de