AnyTickets: Große Datenbank erlaubt Buchung von Tickets jeglicher Art Konzerte, Ausstellungen und Theater

Konzerte, Ausstellungen und Theater

„Die interessantesten Veranstaltungen in Europa auf einen Blick“ – so betitelt das Team von AnyTickets (App Store-Link) ihre eigene Anwendung. Der Download der Ticket-App für das iPhone ist gratis und kann ab iOS 12.0 oder neuer sowie bei 46 MB an freiem Speicherplatz erfolgen. Die Anwendung lässt sich bisher in englischer Sprache verwenden.

Weiterlesen


Radtourenplaner.ruhr: Offizieller und kostenloser Radtourenplaner fürs Ruhrgebiet 15 RevierRouten und über 1.200 km Radnetzwerk

15 RevierRouten und über 1.200 km Radnetzwerk

Das Ruhrgebiet hat eine Menge für Touristen und Besucher zu bieten. Auch Radfahrer kommen hier voll auf ihre Kosten, denn der „Pott“ verfügt über ein hervorragend ausgebautes Netzwerk an Radwegen und Touren für Radler. Auch meine beiden in Bochum ansässigen Kollegen Freddy und Fabian können dies bestätigen. 

Weiterlesen

Lambus: Reiseplaner-App jetzt mit Apple Watch-Support und neuer Reise-Inspiration Großes Update auf Version 3.0

Großes Update auf Version 3.0

Wenn einen das Reisefieber gepackt hat und es nicht nur ein Kurztrip zum nahegelegenen Campingplatz sein soll, bedarf es einiger Planungen, finanzieller Mittel und Dokumente. Auch wer nicht allein, sondern mit einer Gruppe reist, steht oft vor umfangreicheren Vorbereitungen. Für diese Zwecke eignet sich die kostenlose Universal-App Lambus (App Store-Link), die mindestens iOS 10.0 oder neuer zur Installation einfordert und 121 MB an Speicherplatz einfordert. Auch eine deutsche Lokalisierung ist bereits gegeben.

Weiterlesen


Satellite: Telefon-App bietet bald auch Datenverbindung Die eSIM macht es möglich

Die eSIM macht es möglich

Von Satellite (App Store-Link) habt ihr sicherlich schon mal gehört. Mit der VOIP-Anwendung des Düsseldorfer Anbieters Sipgate kann man über WLAN oder mobile Daten telefonieren – und bekommt dafür eine echte deutsche Handynummer zur Verfügung gestellt. Besonders praktisch: Es gibt 100 Frei-Minuten pro Monat, die man in über 50 Länder weltweit nutzen kann.

Weiterlesen

CacheToolBox: Werkzeug für Geocacher jetzt mit Symbolschrift-Umwandlung Ab sofort in Version 7.2 im App Store

Ab sofort in Version 7.2 im App Store

Geht ihr gerne Geocachen? Wer sich bei der GPS-gestützten Schatzsuche nicht nur auf simple Standard-Tradis beschränken will, braucht für die Suche schnell weitere Werkzeuge, um Koordinaten umzuwandeln, zu berechnen und entschlüsseln zu können. Ein nach wie vor äußerst praktisches Tool ist die für 4,49 Euro im App Store zu habende CacheToolBox (App Store-Link), die alles aufweist, was fortgeschrittene Cacher so benötigen.

Weiterlesen

Plane Finder: Flugzeug-Tracker jetzt mit Live-Feature für Flugumleitungen Ab sofort in Version 13.3.5 im App Store

Ab sofort in Version 13.3.5 im App Store

Wer häufiger auf Flughäfen zugegen ist oder ein generelles Interesse für die Flugzeuge, die da so über einen hinweg fliegen, hegt, greift im App Store zu den üblichen Flugzeug-Tracker-Apps. Auch Plane Finder (App Store-Link) zählt seit Jahren zu dieser Kategorie und ist eine ansehnliche Alternative zu FlightRadar24 und Co. Mit einmaligen 5,49 Euro erhält man in dieser Premium-Version zudem alle Features, ohne zu In-App-Käufen greifen zu müssen. Der Download von Plane Finder ist 51 MB groß und benötigt zudem iOS 11.0 bzw. watchOS 2.0 oder neuer für die Installation auf iPhone, iPad und Apple Watch. Auch eine deutsche Lokalisierung ist mit an Bord. 

Weiterlesen


PeakFinder AR: Immer noch eine tolle Empfehlung für Bergfreunde Update liefert verbesserten Export

Update liefert verbesserten Export

Als ich heute Morgen einen Blick in den App Store geworfen habe, habe ich dort ein kleines Update für PeakFinder AR (App Store-Link) entdeckt. Eigentlich keine einzelne Erwähnung wert, habe ich im gleichen Atemzug entdeckt, dass wir zuletzt im Mai 2018 über die 5,49 Euro teure Anwendung berichtet haben. Keine Frage: Die tolle Universal-App hat mal wieder etwas Aufmerksamkeit verdient.

Weiterlesen

mehr-tanken bekommt neue Karten-Ansicht und weitere Features Weniger für Sprit bezahlen

Weniger für Sprit bezahlen

Nur noch etwas mehr als ein halbes Jahr und dann stehe ich deutlich weniger an der Zapfsäule: Das nächste Auto wird ein Plugin-Hybrid, entweder von Ford oder Seat. Falls ihr noch nicht auf normalen Kraftstoff verzichten könnt, gehört mehr-tanken (App Store-Link) möglicherweise auf euer iPhone oder iPad.

Weiterlesen

Cashinator: Digitale Reisekasse speichert Daten jetzt in der iCloud Kein Datenverlust bei Gerätewechsel

Kein Datenverlust bei Gerätewechsel

100 Bewertungen, 4,9 Sterne. Das spricht für sich. Die iOS-App Cashinator (App Store-Link) ist wirklich gut gemacht. Wir haben euch Cashinator schon im Juli 2019 genauer vorgestellt, heute möchten wir auf das neuste Update aufmerksam machen.

Weiterlesen


Lambus: Das „Schweizer Taschenmesser der Reiseplanung“ Reisen planen, Kosten aufteilen und Dokumente verwalten

Reisen planen, Kosten aufteilen und Dokumente verwalten

Wenn einen das Reisefieber gepackt hat und es nicht nur ein Kurztrip zum nahegelegenen Campingplatz sein soll, bedarf es einiger Planungen, finanzieller Mittel und Dokumente. Auch wer nicht allein, sondern mit einer Gruppe reist, steht oft vor umfangreicheren Vorbereitungen. Für diese Zwecke soll sich die kostenlose Universal-App Lambus (App Store-Link) eignen, die mindestens iOS 10.0 oder neuer zur Installation einfordert und 104 MB an Speicherplatz einfordert. Auch eine deutsche Lokalisierung ist bereits gegeben.

Weiterlesen

Wikiloc: Outdoor-Navigation aktuell mit 50 Prozent Rabatt fürs Premium-Jahresabo Zum neuen Jahr für 4,99 Euro

Zum neuen Jahr für 4,99 Euro

Seid ihr gerne draußen unterwegs zum Wandern, Radfahren, Paddeln oder Skifahren? Dann lohnt aktuell ein Blick auf die Outdoor-App Wikiloc (App Store-Link), die sich grundsätzlich kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen lässt. Über ein kostenpflichtiges Abonnement kann die Anwendung in eine Premium-Version mit Zusatz-Features umgewandelt werden. Dieses ist aktuell zum Start des neuen Jahres für einen begrenzten Zeitraum von sonst üblichen 9,99 Euro auf 4,99 Euro reduziert.

Weiterlesen

DB Navigator erlaubt die Buchung von Fahrradkarten für den Fernverkehr Neue Stimme am Bahnhof

Neue Stimme am Bahnhof

Der DB Navigator (App Store-Link) liegt ab sofort in Version 19.12.02 vor und ermöglicht nun auch die Buchung von Fahrradkarten für den Fernverkehr. Wer ein Fahrrad mitnehmen möchte, muss diese Option in der Verbindungsabfrage aktivieren.

Weiterlesen


Pocketalk: Mobiler Übersetzer übersetzt 74 Sprachen in Echtzeit Funktioniert fast überall und ohne App

Funktioniert fast überall und ohne App

Normalerweise freuen wir uns ja immer darüber, wenn es Gadgets auf unseren Schreibtisch schaffen, die sich per Bluetooth oder WLAN mit dem iPhone oder iPad verbinden. Ab und an erreicht uns aber auch Technik, die vollkommen autark funktioniert, wie etwa Pocketalk. Der mobile Übersetzer beherrscht 74 Sprachen und soll vor allem für Vielreisende eine Erleichterung sein. Ich könnte mir aber durchaus noch andere Einsatzzwecke vorstellen.

Weiterlesen

DB Navigator: Reise-App der Deutschen Bahn feiert zehnten Geburtstag Seit dem 18. Dezember 2009 im App Store

Seit dem 18. Dezember 2009 im App Store

Wer viel mit der Deutschen Bahn, S-Bahn oder anderen verbundenen Nahverkehrsmitteln unterwegs ist, wird sicherlich schon einmal den DB Navigator genutzt oder zumindest davon gehört haben. Erst kürzlich konnte ich während meiner Dienstreise zum Bochumer Redaktionsbüro von einigen der praktischen Features wie dem Comfort-CheckIn oder aktuellen Reisedaten für meine ICE-Verbindung Gebrauch machen.

Weiterlesen

Waze: Community-basierte Navigation integriert Wetterwarnungen für den Winter Schneefall-Warnung und nicht geräumte Straßen

Schneefall-Warnung und nicht geräumte Straßen

Die Navigationslösung Waze (App Store-Link) erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit im deutschen App Store. Das Prinzip der kostenfreien Online-Navigation basiert auf einer wachsenden Community an Nutzern, die sich gegenseitig während der Fahrten mit Meldungen zu Staus, Baustellen, Blitzern und weiteren Gefahren unterstützen. Waze ist für das iPhone und iPad ab iOS 10.0 nutzbar und fordert zudem 166 MB an freiem Speicher auf dem Gerät ein. 

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de