Gamescom 2010: Programmiere deinen eigenen Virus mit Survivium

Wie schon in einem vorherigen Artikel angekündigt, folgt nun das Video zur App Survivium. In dieser muss man einen eigenen Virus programmieren und kann diesen gegen andere antreten lassen.

Auf unserem Rundgang auf der Gamescom haben wir auch den Stand von Little Worlds Studio gefunden. In diesem Bericht haben wir euch schon das Spiel 120 BPM vorgestellt. Das für uns interessantere Spiel folgt nun: Survivium.

Bevor man mit seinem Virus gegen andere antreten kann, muss man seinen eigenen programmieren. Zuerst gibt man ihm ein Aussehen, indem man die Form wählt. Zudem können Augen verändert werden, ihm einen Hut aufgesetzt werden und vieles mehr.

Hat man sein Virus zum Leben erweckt geht es ans programmieren. Aus vorgegeben Bewegungen kann eine Folge an Bewegungen erstellt werden. Zur Verfügung stehen verschiedenen Bewegungen: rechts, links, hoch, runter, springen, beschützen, duplizieren und andere.

Ist auch diese Station abgeschlossen kann man seinen Virus trainieren. Man kann verschiedene Gegner auswählen und man kann sehen wie gut der Virus programmiert ist. Wenn man der Meinung ist, dass er stark genug ist, kann man ihn online gegen andere programmierte Viren antreten lassen.

Gewinnt man ein Spiel werden dem eigenen Konto Punkte gutgeschrieben. Verliert man werden Punkte abgezogen. In einer Highscore-Liste kann man verfolgen der derzeit der Beste ist. Das ist natürlich immer wieder ein Ansporn um besser zu werden.

Nun aber zum Video:

[vsw id=“0WOJuZIlVfY“ source=“youtube“ width=“640″ height=“385″ autoplay=“no“]

 

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de