Gear4 StreetParty Wireless: Neuer & portabler Soundspeaker

Freddy Portrait
Freddy 30. Juli 2012, 17:55 Uhr

Auch Gear4 hat Neuigkeiten zu vermelden. Mit dem StreetParty Wireless wird das Angebot in Sachen mobilen Soundboxen weiter ausgebaut.

Nach dem ersten Auspacken hält man ein recht kleines Gerät in der Hand, natürlich perfekt für unterwegs. An der Verarbeitung kann man nichts aussetzen, auch genügend Zubehör wird mitgeliefert.

Das StreetParty Wireless (Amazon-Link) kann Musik von allen Bluetooth-fähigen Smartphones, Tablets, MP3-Playern, PCs oder Macs abspielen, verfügt zudem auch über eine Freisprech-Funktion. Das iPhone lässt sich einfach via Bluetooth koppeln, indem man den oberen Knopf für 3 Sekunden gedrückt hält. Danach kann man ganz normal Musik abspielen, sollte als Ausgang aber die Soundbox wählen.

Auf der oberen Seite befindet sich zusätzlich die Lautstärkeregelung, auf der Rückseite ist der Stromanschluss per Mini-USB, eine AUX-Ausgang, sowie die Anzeige für den Batteriestatus. Möchte man das Gerät mitnehmen, sollte man es vorher voll aufladen, damit man bei voller Lautstärke insgesamt bis zu acht Stunden Musik hören kann.

Doch kommen wir zum Sound. Das kleine Gerät hat eine ordentliche Lautstärke, auch die Höhen sind klar erkennbar. Mir persönlich fehlt etwas der Bass, der so gut wie gar nicht spürbar ist. Für ein solch kleines Gerät ist das natürlich kein K.O.-Kriterium, dennoch sollte es erwähnt werden. Der Preis des StreetParty Wireless liegt bei 99 Euro, auf Amazon findet man das Gerät für 95,41 Euro, hinzu kommen 4,40 Euro Versandkosten - somit liegt man beim gleichen Preis.

Ich persönlich finde den Preis etwas hoch angesetzt, dafür stimmt aber die Qualität. Wer so viel Geld nicht ausgeben möchte, könnte natürlich noch etwas warten, die Preise purzeln mit der Zeit immer etwas nach unten. Etwas kompakter und vielleicht nicht ganz so laut ist die Logitech Mini BoomBox (Amazon-Link), die mit einem Preis von unter 60 Euro ein ausgereifter Konkurrent für die Neuerscheinung von Gear4 ist.

Teilen

Kommentare8 Antworten

  1. Bvdk [Mobile] sagt:

    Tja, da Gear4 für mich das faule Ei des Jahres war in Sachen Radiowecker für das iPhone mit eigener App-Anbindung, werde ich diese Firma nicht mehr in Erwägung ziehen.

  2. Major Tom sagt:

    Bluetooth, nein danke!
    Wo bleiben die günstigen AirPlay-fähigen Lautsprecher? Soooo viel kann doch die Lizenz nicht kosten…

  3. WillyWurzel [Mobile] sagt:

    AirPlay macht doch bei günstigen Boxen gar keinen Sinn, da die Box die bessere Klangqualität von AirPlay gar nicht bringen kann. Wieso sollen die Hersteller dann viel Geld für die Linzens bezahlen? Nicht mal Bose hat bei seinem SoundLink AirPlay.

  4. ThePaw [Mobile] sagt:

    Hab die große und kleine Boombox. Beide super Klang (Mini Boombox im Bad). Reicht mir vollkommen .. AirPlay ist sicher cool – aber viiieeel zu teuer!

  5. Major Tom [Mobile] sagt:

    Da kann ich mich nur anschließen.

  6. Maxi3096 [Mobile] sagt:

    Weiß zufällig jemand was die Lizenz für Airplay so kostet weil alle schreien das die so teuer ist

Kommentar schreiben