Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW43.15)

Welche Apps und Spiele hat Apple in dieser Woche als „unser Tipp“ markiert? Wir stellen euch die Favoriten vor und geben unsere Empfehlung ab.

NUMER26 Brothers 3 Dr. Pandas Postbote 4 GlobZ_Pokaboo_15

App der Woche – Number26: Zahlen lügen nicht – und das gilt im Falle von Number26 doppelt. Denn über die App könnt ihr nicht nur Umsätze und Kontostand eures eigenen, komplett digitalen Girokontos abrufen, die ganze Sache kommt bei den Nutzern auch noch sehr gut an – die aktuelle Version ist mit vollen fünf Sternen bei über 150 Bewertungen versehen. Die Entwickler haben das klassische Girokonto mit dem Mobile-Banking verknüpft und vereinfacht. Bei jeder Kontobewegung könnt ihr euch per Push-Nachricht informieren lassen – so habt ihr stets alle Transaktionen im Blick. Die Ausgaben werden innerhalb der App automatisch kategorisiert, auch führt die App Statistiken mit ausführlichen Graphen über alle Einnahmen und Ausgaben. Mit dem jüngst veröffentlichten Update auf Version 2.0 gibt es viele neue Möglichkeiten, allen voran die Möglichkeit für Ein- und Auszahlungen. In Kooperation mit Barzahlen.de sind ab sofort Bargeld Ein- und Auszahlungen bei 3.000 Händlern wie Penny, Budni oder Ludwig möglich. (App Store-Link)


Spiel der Woche – Brothers: Das mit dem Untertitel „A Tale of Two Sons“ versehene und von Konsolen bekannte Spiel lässt sich seit dieser Woche für 4,99 Euro aus dem App Store laden. Brothers erzählt die berührende Geschichte zweier ungleicher Brüder, Naia und Naiee, die sich auf eine gefährliche Reise in einer märchenhaften Welt begeben, um ihren todkranken Vater zu retten. Sie machen sich auf die Suche nach dem sogenannten „Wasser des Lebens“ und haben sich auf ihrer beschwerlichen Reise voll und ganz aufeinander zu verlassen. Wo der eine schwach wird, muss der andere stark sein, wo einer von Angst erfüllt ist, geht der andere voran – und wo der große Bruder zu groß ist, springt der kleinere ein. Die beiden Brüder werden auf einfache Art und Weise mit Hilfe von zwei virtuellen Dual-Sticks durch die wunderschön gestalteten und mit einem grandiosen Soundtrack versehenen Welten navigiert. Mit dem linken Dual-Stick steuert man den großen Bruder, Naia, rechter Dual-Stick bewegt den kleinen Bruder Naiee und erlebt so ein spannendes Abenteuer. (App Store-Link)

Gratis-App der Woche – Dr. Pandas Postbote: Auch für den Nachwuchs ist in dieser Woche etwas dabei. Die bereits im Juni kostenlos erhältlich und normalerweise 3,99 Euro teure Kinder-App findet erneut ohne Bezahlung den Weg auf euer iPhone oder iPad. Als Kernpunkt von Dr. Panda’s Postbote dient eine kleine Postfiliale, um neue Postkarten und Pakete zusammenzustellen und zu bearbeiten. Auf einem Ständer befinden sich unter anderem einige Postkarten mit unterschiedlichen Motiven, die man mit Stempeln und Stiften bemalen und dann an die Dorfbewohner austragen kann. Alternativ gibt es die Möglichkeit, einen Karton sowie ein Geschenk aus einem Regal auszusuchen, dieses mit Füllmaterial zu bestücken, einer Briefmarke zu versehen und es dann ebenfalls per Lastenfahrrad an den Mann bzw. an das Tier zu bringen. (App Store-Link)

appgefahrens Tipp der Woche – Pokaboo: Einfach und dennoch knifflig. So könnte man dieses Puzzle-Spiel in wenigen Worten zusammenfassen. Die Entwickler haben sich bei der 2,99 Euro teueren Neuerscheinung wirklich Mühe gegeben und das Spiel so programmiert, dass es komplett ohne Text auskommt. Im Mittelpunkt stehen bisher 100 Level, in denen man nur mit dem perfekten Zügen einen Stern als Belohnung erhält. In Pokaboo spielt man einen Geist, der alle Tropfen der gleichen Farbe zusammenführen muss. Dabei bewegt man ihn einfach mit Wischgesten in die entsprechende Richtung und schiebt die Farben solange hin und her, bis alle gleichfarbigen Tropfen eine Einheit bilden und so vom Spielfeld verschwinden. Was so einfach klingt, entwickelt sich aber mehr und mehr zu einer echten Herausforderung. (App Store-Link)

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de