Lange Screenshots: Tailor jetzt 50x schneller & mit neuen Optionen

Version 2.0 ist da

Manchmal möchte man eine komplette Webseite, eine lange Konversation, eine Twitter-Unterhaltung oder ähnliches weiterleiten. Dazu kann man einfach mehrere Screenshots machen, allerdings sind diese immer umständlich zu lesen. Mit der kostenlos nutzbaren iPhone-App Tailor (App Store-Link) könnt ihr einfach einen langen Screenshot aus mehreren Screens zusammenfassen.

Und das funktioniert so: Ihr müsst einfach mehrere Screenshots aufnehmen, die immer etwas überlappend sind. Tailor erkennt die zusammengehörigen Aufnahmen und erstellt daraus ein Foto, bei dem die Übergänge fließen sind. So, als würde man durch einen Chat scrollen. Das Foto lässt sich dann speichern und teilen.


Version 2.0 mit einigen Optimierungen

Mit Version 2.0 gibt es nun eine optimierte Version von Tailor. Die iPhone-App wurde von Grund auf neu programmiert und arbeitet jetzt 50x schneller. Gleichzeitig könnt ihr nun von einer neuen Option profitieren: Nachdem ihr die Screenshots zusammengefügt habt, könnt ihr mit einem Klick den langen Screenshot speichern und die einzelnen Screens direkt löschen. So müllt ihr eure Fotobibliothek nicht voll. Zusätzlich gibt es verbesserten Support für VoiceOver.

Tailor lässt sich kostenlos nutzen, wer das Wasserzeichen und die Werbung in der App entfernen möchte, kann dies für 1,09 Euro, 3,49 Euro oder 10,99 Euro tun. Ihr könnt selbst entscheiden, was euch Tailor wert ist.

‎Tailor - Screenshot Stitching
‎Tailor - Screenshot Stitching
Entwickler: Foundry 63
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. Ich bin seit längerem auf Picsew umgestiegen und voll zufrieden damit. Es gibt dort ein tolles Widget, das einem sofort die automatisch von der App entdeckten Scrollshots anzeigt und auf Wunsch die Einzelaufnahmen löscht.

    1. nein? wenn ich hier im artikel einen screenshot mache, sehe ich nur das eind bild aber keind „ganze seite“? wo meinst du ist sie genau?

        1. Das was du beschreibst geht nur, wenn man in Safari einen Screenshot macht. Dann erhält man aber auch kein Bild, sondern eine PDF. Und die Webseite darf auch nicht zu lang sein, sonst wird u.U. etwas abgeschnitten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de