LEGO Star Wars: Die komplette Saga kann kostenlos angespielt werden

Seit heute steht neben GTA San Andreas ein weiterer Kracher zum Download aus dem App Store bereit: „LEGO Star Wars: Die komplette Saga“.

LEGO Star Wars: Die komplette SagaZuerst haben wir uns ja etwas erschrocken, als wir „LEGO Star Wars: Die komplette Saga“ (App Store-Link) zum Nulltarif im App Store entdeckt haben. Nachdem Warner Bros. in der Vergangenheit mit seinen Premium-Spielen aus der LEGO-Reihe zu überzeugen wusste, wäre ein Freemium-Spiel ein großer Rückschlag gewesen. Doch wir können bereits Entwarnung geben: „LEGO Star Wars: Die komplette Saga“ ist ein Premium-Spiel. Man kann allerdings die erste der insgesamt sechs Episoden kostenlos anspielen.

Nach dem knapp 800 MB großen Download kann man also rund ein Sechstel des Spiels kostenlos ausprobieren. Danach werden für jede Episode 2,69 Euro fällig, alternativ kann man auch das ganze Paket für einen Gesamtpreis von 13,99 Euro freischalten und damit ein paar Taler sparen, weil es auch noch zwei Arcade-Packs im Wert von 1,79 obendrauf gibt.

Bei „LEGO Star Wars: Die komplette Saga“ handelt es sich einmal mehr um eine Portierung von der mobilen Konsole. Auf dem Nintendo DS konnte der Titel mit einer durchschnittlichen Wertung von 4,4 Sternen überzeugen, kostet aber mit rund 30 Euro deutlich mehr. Leider sind die Grafiken und die Sounds aber nicht unbedingt von der Qualität, die man zum Beispiel auf dem Retina-Display erwarten kann.

In „LEGO Star Wars: Die komplette Saga“ begibt man sich auf ein spannendes Abenteuer mit insgesamt 36 Leveln und weiteren Bonus-Inhalten, in dem man mit über 120 Charakteren aus dem gesamten Star-Wars-Universum spielt. Dabei kann man sogar zwischen der dunklen und hellen Seite der Macht wählen.

„Von der Dunklen Bedrohung bis zur Rückkehr der Jedi Ritter – jede der sechs Episoden ist liebevoll gestaltet und ein Leckerbissen für Star Wars-Fans. Trotz Baustein-Optik fühlt ihr euch nie wie in einem Kinderspiel, wofür vor allem der hohe Actiongehalt sorgt“, schreiben die Kollegen von Gamepro in ihrem Fazit zum Test der Nintendo-Version von „LEGO Star Wars: Die komplette Saga“. Wir können festhalten: Egal was Testberichte sagen, wenn ihr Star Wars-Fans seid und noch knapp 1,5 GB auf eurem iPhone oder iPad frei habt, solltet ihr zumindest den kostenlosen Teil des Spiels einfach mal ausprobieren.

Gameplay-Video – LEGO Star Wars: Die komplette Saga

Kommentare 1 Antwort

  1. Kann mir nicht helfen aber das ist doch auch nicht das wahre.
    Entweder bezahlen und spielen oder paar lvl Free und dann EIN Preis um es zu kaufen.
    Dieses Kapitel kaufen und Charakter oder was es sonst gibt ist Blödsinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de