List Weaver: Gratis-App teilt Todo-Listen ohne Anmeldung

Mit List Weaver lassen sich einfache Listen erstellen und teilen, ohne das man sich irgendwo registrieren muss.

List WeaverIm App Store gibt es schon fast unzählige Apps um Todo-Listen zu erstellen und zu verwalten. Manche sind sehr kompliziert andere total überladen mit Funktionen oder die Benutzerführung lässt zu wünschen übrig. List Weaver (App Store-Link) kann kostenlos geladen werden und steht als Universal-App für iPad und iPhone zur Verfügung. Grundvorraussetzung für die Installation ist iOS 5.1 oder neuer. Im Downloadgröße bringt es auf gerade mal 1,1 MB, welche auch über Mobilfunk schnell geladen sind.

Den Entwicklern von List Weaver ist sicherlich bewusst, dass es schon einige Apps zum Verwalten von Listen im App Store gibt. Ein Umstand, der dabei am meisten stört wenn man Listen mit anderen Personen teilen möchte ist, dass man sich so gut wie immer bei einem Dienst registrieren muss. List Weaver ist von der Benutzerführung nicht nur super einfach gehalten und bereits an iOS 7 angepasst, sondern es ist keinerlei Registrierung bei irgendeinem Service notwenig, um Listen mit anderen zu teilen.

Eine neue Liste lässt sich in List Weaver recht simpel über den Plus-Button erstellen und mit einem Name versehen. In einer Liste lassen sich beliebige Einträge hinzufügen. Durch Tippen auf den Kreis lässt sich ein Eintrag als erledigt markieren, was man durch ein weiteres Tippen auch wieder rückgängig machen kann. Durch die bekannte Wischbewegung zum Löschen lassen sie Einträge bequem komplett entfernen. Als erledigt markierte Einträge lassen sich auf Wunsch ausblenden, was hilfreich bei besonders langen Listen ist. Außerdem kann man die Reihenfolge der Einträge beliebig verändern.

Das Teilen einer Liste mit List Weaver ist kinderleicht. Befindet man sich in einer Liste kann man diese über den bekannten Share-Button über mehrere Wege mit anderen teilen. Am besten eignet sich dafür wahrscheinlich E-Mail, wobei auch AirDrop unterstützt wird und zuverlässig funktioniert. Wird eine Änderung an einer Liste durch eine andere Person vorgenommen, bekommen alle Teilnehmer der Liste dementsprechend eine Push-Benachrichtigung. Zusätzlich zu den Listen lassen sich auch sogenannte Tags erstellen, um eine bessere Übersicht über unterschiedliche Listen zu haben.

List Weaver bietet eine einfache Art und Weise Listen zu erstellen, diese zu teilen und das ganz ohne irgendwelche Registrierungen. Die Benutzerführung ist sehr gelungen. List Weaver hat an Anspruch eine simple App zum Verwalten von Listen zu sein. Falls man auf der Suche nach so etwas ist, ist man hier bestens bedient. Benötigt man mehr Funktionen, wie Erinnerungen, Kategorien oder bunte Markierungen, sollte man sich eher Apps wie Wunderlist (App Store-Link) ansehen, die allerdings eine Registrierung voraussetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de