Mini-Update: Apple veröffentlicht iOS 6.1.1 für iPhone 4S

Vor wenigen Minuten hat Apple iOS 6.1.1 zum Download freigegeben. Es handelt sich nur um marginale, aber wichtige Änderungen für alle Besitzer eines iPhone 4S.

Insbesondere Nutzer eines iPhone 4S sollten unbedingt einen Blick in die Softwareaktualisierung werfen. Falls iOS 6.1 installiert ist, steht dort ab sofort ein Update auf Version 6.1.1 zur Verfügung. Mit dieser kleinen Aktualisierung kümmert sich Apple um Verbindungsprobleme mit dem iPhone 4S, die insbesondere in europäischen und deutschen Mobilfunknetzen aufgetreten sind. Außerdem wurde von Fällen berichtet, bei denen der Datenverbrauch über 3G unter Umständen aus dem Ruder gelaufen ist. Auch dieser Fehler dürfte nun behoben sein. Für alle anderen Geräte steht iOS 6.1.1 nicht zur Verfügung.

Falls ihr unter iOS 6.1 auf einen iOS-Hack setzt, solltet ihr das Update noch nicht direkt installieren. Zuletzt hieß es zwar, dass es zu keinen Einschränkungen kommen soll, aufgrund der komplizierten Downgrade-Möglichkeiten sollte man aber lieber noch etwas abwarten.

Update am 12. Februar um 8:00 Uhr: Mittlerweile wurde bestätigt, dass der Evasi0n-Hack problemlos mit iOS 6.1.1 auf dem iPhone 4S funktioniert.

Kommentare 54 Antworten

    1. @Fabian: “ in europäischen und deutschen Mobilfunknetzen“ <= Dies war im Text als Betonung gemeint, oder? Du meintest bestimmt, dass es auf jeden Fall in einem deutschen Netz Probleme gibt, aber es bestimmt in anderen Netzen auch Probleme gibt? Da kann ich nur sagen: Ja, in mind. einem weiteren Netz, nämlich beim Betreiber 3 in UK (falls ich mich beim Namen des Betreibers nicht irre). Diese Art der Betonung ist aber in News in technischen Bereichen unüblich und wird evtl. übel genommen. Falls ich mich dahingehend irren sollte, bitte ich um Richtigstellung.

      1. Warum wurde mein Kommentar abgeschnitten? Sind maximal zwei Anführungszeichen erlaubt???
        (Nein, kann nicht sein, aber ich weiß leider keinen anderen Grund …)

  1. Man kann nicht ohne SHSH downgraden 🙁
    Ich bin gespannt ob mit 6.1.1 das iPhone noch jailbreakfähig ist oder ob Apple die Sicherheitslücke geschlossen hat.

  2. Kann mir jemand sagen wieso mein iPhone 4S immer wieder trotz 8%,10%,20% Akkuleistung immer wieder einfach komplett ausgeht und nach etwa 5 Minuten dann auch erst wieder angeht, davor zeigt er mir immer das Batterie Symbol das der Akku leer ist an…hab das auch schon bei mehreren gehört das, dass Problem Auftritt, ich hab kein jailbreak drauf und mein Handy ist auch erst ein halbes Jahr alt!!! Echt ärgerlich!!!

    1. Nein, leider nicht. Hatte das Problem einmal, als ich noch 17% hatte und Version 6. ? (zwei Versionen vor diesem Update) und seitdem nicht mehr.

      1. Kann an der Kälte liegen, IPhones sind Warmduscher ;-)…. Oder ein anderer Fehler. Einfach mal Backup machen, auf Werkeinstellung zurücksetzen und aus Backup wiederherstellen…. Hat bei mir auch geholfen

  3. Boa…. Ich war schon am Verzweifeln, da innerhalb eines Tages am 02. Feb. 1GB weg war und ich sonst damit fast nen Monat auskam…. Sehr seltsam!

  4. Ich hatte Probleme beim update6.1. deshalb traue ich mich an das neue gar nicht ran. Habe ein iPhone 4S. Nach dem letzten Update musste ich mein iPhone wieder herstellen weil es nicht mehr erkannt wurde.
    Werde es morgen mal machen.

  5. @Adrian007,
    ich habe im Apple-Store mal den Tipp bekommen, das Iphone mal komplett leer zu machen und es mindestens 12 Stunden so zu belassen. Erst dann an Strom anschließen und voll laden. So soll der Akku wieder richtige Ergebnisse liefern.

    Zum Thema: mein Datenvolumen war auch mehrfach aufgebraucht und gab mir Rätsel auf. Vielleicht liegt es ja daran und das Problem ist mit dem Update behoben.
    P.S.: das Update klappt ohne Probleme

  6. Laut planetbeing ist 6.1.1 für das 4S freigegeben und es wird in kürze ein evasi0n Update folgen welches dann auch das 4S mit 6.1.1 erkennt und erfolgreich Jailbreaken kann!!!
    Freu…

  7. Also mein Akku scheint wieder in Ordnung zusein, hatte vorher das Problem das viel Saft verloren ging, auch wenn ich nichts mit dem iPhone machte, da gingen mal eben so Locker 20% in einer halben Stunde Flöten, musste daher mein Handy zweimal am Tag Laden, was ich schon seltsam fand, das war so seit den letzten beiden vorherigen Updates

    1. Das lag dann sicherlich nicht (!) an der Firmware, sondern an irgendwelchen Einstellungen/Apps etc., die den Akku leersaugten. Ich hatte noch nie Probleme mit der Akkulaufzeit und nach der 6.1 war sie sogar leicht besser geworden.
      Warum wird denn eigentlich immer alles gleich auf die Firmware geschoben und nicht mal an anderer Stelle geschaut, was die Ursache sein kann?

  8. ich habe seit 6.1 oft das problem, wenn ich im wlan bin zuhause, er keine verbindung herstellt zu diversen apps. beispielsweise wenn es denn überhaupt geht, dauert es ewig, bis die unterseite updates im app store geladen ist, wenn mir angezeigt wird, das welche verfügbar sind. habt ihr das auch?

    wenn er mir dann das update dann anzeigt und ich es laden will, fängt er manchmal nicht an zu laden. dann muss ich ihn „anstupsen“ indem ich mal kurz das wetter aufmache und wieder zu und dann läd er auch.

    manchmal läd er aber auch das wetter nicht.

    irgendwelche tipps?!

  9. Ich glaube bin auch betroffen, hatte am 09.02. schon volumen von 300 verbraucht und das akku geht auch auf einmal merkbar schneller leer, hatte mich schon gewundert

  10. Ich hatte Probleme mit der Akku Laufzeit auf dem 4S, die jetzt GSD behoben sind! Jetzt bräuchte ich das Update nur noch für’s IPad 3!!!! Da sind die Akkuprobleme nämlich genau dieselben! Weiß jemand, ob da noch ein Update zu erwarten ist???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de