Neues von Square Enix: Final Fantasy Dimensions erschienen

Alle Final Fantasy-Freunde dürfen sich über neues Futter freuen – wenn auch noch mit ein paar Kinderkrankheiten.

Am heutigen Freitag hat Square Enix Final Fantasy Dimensions (App Store-Link) als kostenlose Universal-App veröffentlicht. Das 188 MB große Wer lässt sich allerdings nicht komplett auf iPhone und iPad freischalten, lediglich der ausführliche Prolog ist gratis verfügbar. Für die weiteren Kapitel muss man einen In-App-Kauf tätigen, der aufgrund eines Bugs derzeit noch nicht funktioniert.


Ich habe den Prolog eine Viertelstunde angespielt und wurde immer noch nicht zur Kasse gebeten, ersten Informationen zufolge soll der In-App-Kauf aber 22,99 Euro kosten – das ist eine Menge. Das Spiel scheint aber sehr langatmig zu sein, es gibt Haufenweise Dialoge und immer wieder kleinere Kämpfe – schon zu Beginn.

Grafisch ist alles auf Retro getrimmt, verwaschen sieht das ganze allerdings nicht aus. Nur das virtuelle Steuerkreuz, das für die Bewegung der der Landkarte nötig ist, hätte durchaus etwas kleiner ausfallen dürfen.

Wirklich schade finde ich, dass Final Fantasy Dimensions im Gegensatz zu einigen der bisher im App Store veröffentlichten Titeln nicht in deutscher Sprache verfügbar ist – das wäre gerade aufgrund der Fülle an Dialogen angenehm gewesen.

Ansonsten kann ich euch lediglich die Information mit auf den Weg geben, dass es sich anscheinend um eine Portierung von „Final Fantasy Legende: Warriors of Light and Dark“ handelt, das Ende 2010 für japanische Handys erschienen ist. Damals umfasste das Spiel insgesamt 13 Kapitel, die jetzt in den Prolog und vier weitere Kapitel zusammengefasst sind.

Wer sich für Final Fantasy interessiert, kann jedenfalls kostenlos in die Einführung herein schnuppern. Ob ihr danach weiterspielt, solltet ihr am besten selbst entscheiden – wenn Square Enix bis dahin den Bug entfernt hat.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Angeblich hat ein (erfahrener) User im TA-Forum auch nach zwei Stunden noch nicht die Pay-Wall erreicht – scheint also ein umfangreicher Prolog zu sein… testen werde ich es auf jeden Fall – meckern kann man danach immer noch 😉

  2. Ich bin wirklich gespannt wann das final Fantasy Niveau auf iPad erscheinen wird. Würde ich locker 30-40€ geben.
    Oder final Fantasy online, mmorpg Genre. Währe Super……

    Final Fantasy 7 niveau*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de