Perchang: Wird dieses Spiel noch besser als Trick Shot?

Im vergangenen Jahr hatte ich jede Menge Spaß mit Trick Shot. Nun schickt sich ein neues Spiel an, für noch mehr Unterhaltung und Spaß zu sorgen: Perchang.

Perchang 1

Normalerweise berichten wir relativ selten über Apps, die noch nicht im App Store erschienen sind. Uns ist es lieber, wenn wir etwas handfestes haben, das ihr euch bei Gefallen auch direkt auf das iPhone oder iPad laden könnt. Ab und zu machen wir aber eine Ausnahme, beispielsweise bei besonders bekannten Entwicklern oder wenn uns etwas so gut gefällt, dass wir es kaum erwarten können. Bei Perchang ist letzteres der Fall: Ich bin sehr gespannt, wie sich dieses Spiel in der Praxis schlagen wird.


Bevor ich euch ein paar nähere Informationen rund um Perchang mitteilen möchte, gibt es zunächst einen kleinen Rückblick auf den vergangenen September. Damals war ich auf dem Weg zur IFA nach Berlin mit dem Zug unterwegs und habe Trick Shot ausprobiert. Eigentlich wollte ich nur einen kleinen Artikel über das Spiel schreiben, es hat mich aber so an mein iPhone gefesselt, dass ich es zunächst gar nicht mehr aus der Hand legen wollte und danach gleich zwei oder drei Artikel in kurzer Zeit geschrieben habe.

Perchang 2

Ob das bei Perchang genau so laufen könnte? Das kann ich aktuell nicht sagen. Das für Juni angekündigte Spiel verfolgt aber eine sehr ähnliche Spielidee: Kleine Bälle müssen in einer Welt voller Hindernisse so umgeleitet werden, dass sie es bis ins Ziel schaffen. Entwickelt wird Perchang von zwei britischen Programmierern, die unlängst einen neuen Trailer auf YouTube veröffentlicht haben. Das Video findet ihr am Ende des Artikels und bekommt dort schon sehr tolle Eindrücke des Spiels.

Neben den Hindernissen gibt es in Perchang auch einige blaue und rote Elemente. Mit einem Fingertipp auf die Elemente kann der Spieler die Farbe der Elemente tauschen und diese danach über zwei entsprechend gefärbte Buttons aktivieren. Manchmal öffnen sich nur einfache Klappen, manchmal werden riesige Maschinen in Gang gesetzt. Dabei verfolgt man natürlich immer nur ein Ziel: Die kleine Bälle ins Ziel zu befördern.

Laut Angaben der Entwickler ist Perchang beinahe fertiggestellt und soll am 23. Juni, also in ziemlich genau vier Wochen, für 1,99 Euro im App Store erscheinen.

Offizieller Trailer: Perchang für iOS

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

    1. Schließe mich dem Kommentar an. Bleibt zu hoffen, dass es ein Premiumspiel wird und nicht so ein Freemium-Mist oder gar Werbung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de