Provider-News: MultiSIM und Datenvolumen

Immer mal wieder gibt es Neuigkeiten von den Netzbetreibern. Wir haben ein paar Informationen für euch gesammelt.

Fangen wir mit T-Mobile an, schließlich ist das der Provider, der bei den meisten Nutzern im Einsatz sein sollte. Noch bis zum 30. April können Kunden der neuen Complete-Mobile-Tarife eine kostenlose MultiSIM-Karte beantragen – und somit 25 Euro sparen. Damit ist es zum Beispiel möglich, Datenvolumen vom eigenen Tarif mit einem zweiten Gerät zu nutzen, zum Beispiel mit dem iPad. Buchbar über die Hotline, das Kundencenter oder einfach im nächsten Telekom-Shop.

Neues gibt es auch von Simyo. Der Günstig-Provider hat sein 1GB-Datenpaket in eine Flatrate umgewandelt. Ab dem 1. April ist man so vor der Überschreitung des Datenvolumens geschützt – man muss nicht erneut zahlen, sondern surft nach einem Gigabyte in verringerter Geschwindigkeit.

Auch 1&1 hat sich etwas getan. Das bisherige Mobil-Paket mit 250 MB wurde auf 500 MB aufgestockt, der Preis blieb allerdings gleich. Von der Firma kann man halten was man will, Mobilfunk wird hier allerdings im D-Netz (Vodafone) betrieben, was ja nicht gerade die schlechteste Lösung ist.

Kommentare 53 Antworten

    1. Geht mir genauso! Ich selbst werde zu Vodafone mit dem iPhone 5 wechseln (was ja angeblich sehr viel später kommen soll, weil die 8MP starken Sensoren von Sony nicht lieferbar sind…)

      Laut Connect netztest hat Vodafone das beste Netz! Das von eplus ist sehr langsam, wenn man denn 3G gefunden hat!!

    2. War Simyokunde der ersten Stunde, habe mit dem iPhone 4 aber zu T-mobile gewechselt.
      Mit Simyo kannst du mit iPhone und iPad nix anfangen, da du nur im lahmen UMTS-Netz surfen kannst. Hat mich bei meinem Blackberry schon genervt aber mit dem iPhone wollt ich mir das nicht mehr antun. Schade eigentlich denn ich war immer sehr zu frieden damit werde erst wieder zurückwechseln wenn dort auch 3G geboten wird

  1. Ihr könnt ja auch mal bei callmobile vorbeischauen…
    10€pro Monat, keine Vertagsbindung! Und obwohl sie 500 MB-Limit augesprochen haben (dann folgt downgrade auf GPRS), kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass ich keine Begreinzung erfahren habe.
    Ja, und das Beste: Es ist Vodafone und nicht igrendein E-Netz

    So long

  2. Ich habe auch seit kurzem simyo und unzufrieden mit dem Empfang, war 8 Jahre bei vodafon… Wenn die ja nicht auf so hohem Ross sitzen würden!!!!!!

    Hoffentlich tut sich da was bei simyo zwecks Netzempfang

  3. Heißt das, dass ich wenn ich eine Internet Flatrade auf dem Iphone hab das ich auch kostenlos mit dem Ipad überall online sein kann???
    Braüchte ich dann die 3g Variante vom Ipad???

    Hoffe auf antwort von euch.

      1. Und kann ich das Ipad dann auch in den USA in der 3G Variante kaufen und dann die angesprochene SIM Karte in Deutschland benuzen???

  4. Ich kann über mein Fonic nicht meckern. Haben schon seit 3 monaten die 500 MB flat und O2 ist auch ganz gut mit der netztabdeckung. Nur in der U-Bahn ist kein 3G 🙁

  5. War von 91 bis 2010 bei Vodafone…dann wurden die zu gierig und wollten zusätzliche Kosten trotz Flat berechnen. Netzabdeckung per UMTS gleich null. Jetzt bei der Telekom besserer Service… Besseres Netz und viele Spots …….
    Da merkt man die Erfahrung mit dem IPhone……

  6. @Freddy: Ja,meine ich und danke.

    Noch eine Frage: Kann ich das dann auch in der USA kaufen, da gibt es aber keine telekom, geht das trotzdem???

  7. Bin mit Fyve(Netz: Vodafone) bis jetzt gut zurechtgekommen. Gutes Netz und entweder 5€ für 150mb oder 10€ für 500mb, sonst alles 9cent 🙂

    1. Hab ich zusätzlich zum normalen Vertrag (iPhone bei Vodafone) fuers iPad gemacht. Jetzt ist mein IPad für einen 5er im Monat auch dauerhaft online. Funktioniert einwandfrei.

  8. Teuer ist relativ….. Für 69€ alles drin … Internet ohne Ende…. Hab letzten Monat 6 GB Daten geladen ….. Mach das mal bei Vodafone….

  9. bin auch mit multicard bei o2. für 25€ (15% onlinerabatt werden da noch abgezogen) bekommt man 5 gb und danach wird man gedrosselt. das ist fair, wie ich finde. netzabdeckung ist okay… könnte noch n stück besser sein, aber was solls.

    besonders ist allerdings noch die vertragslaufzeit hervor zu heben. ich kann immer zum nächsten monat auf 0€ zurück stellen. ich werde also nicht, wie bei vielen anderen, an 24 monate geknebelt.

  10. Habe die BASE Flat mit 1GB als Multi-SIM in meinem iPad und keinerlei Probleme. Download min. 1500 kbits/sec. Bestenfalls sogar 3500 kbits/sec. Gemessen mit Speed Test App.

    Meine Congstar Karte, die ja bekanntlich zu T-Mobile gehören, ging überhaupt nicht.
    Habe ich in den Mülleimer geschmissen.

    1. Achso Ja.
      1GB kostet bei BASE 15€ mtl. und kann parallel mit Handy und IPad genutzt werden.
      Ab 1 GB wird die Geschwindigkeit gedrosselt, reicht aber für die meistens Apps, wie z.B. Appgefahren, Friendly, ntv aus.

  11. Habe bei o2 meine MultiSim-Option
    Zahle 25€ monatlich, habe dafür:
    120 Freimin in alle Netze
    Telefon Flat nach o2
    Sms Flat in alle Netze
    1 GB Datenflat, die ich sowohl auf meinem iPhone, als auch auf meinem iPad (und theoretisch sogar auf einem 3. Gerät, bspw. einem Laptop) nutzen kann

    1. Edit:
      Der Vorteil im Gegensatz zu den ganzen E-Plus Anbietern ist, dass die Internetverbindung Geschwindigkeiten bis 7,2 Mb/s zulässt (bei E-Plus nur maximal 3,6 mb/s) und die Netzabdeckung um längen besser ist.

      1. …und die Netzabdeckung wiederum vom Wohnort abhängt.
        Auf dem Land hast Du sicher Recht, in einer Großstadt ist wohl egal.
        Habe immer Netz mit meinem iPad und BASE, aber dann sollte man sich natürlich mal im Bekanntenkreis umhören.
        Preis-Leistungsverhältnis bei BASE ist nicht die schlechteste.

  12. Habe auch eben bestellt danke! Aber ich könnte doch auch meine hauptkarte ins iPad machen und diese nutzen oder nicht? Complete xl ist der vertrag.

  13. Vielen Dank für diesen tollen Tipp! Hab es selbst schon bei T-Mobile bestellt und auch an meine Freunden weitergegeben.
    Mir wurde von T-Mobile mitgeteilt, dass die Karte sogar 30€ kosten würde.
    Macht weiter so, ich freue mich jeden Tag über Eure Berichte und Tips!!

  14. Ich bin bei Fyve und sehr zufrieden. Hab mir das iPhone4 ohne Vertrag gekauft und nutze nur Prepaid. 9 cent in alle Netze und für 150MB 5€ und für die Flat 10€ (die ab 500MB von der Geschwindigkeit her gedrosselt wird).

    Werde wahrscheinlich nie mehr einen Vertrag machen.

    1. Verträge sind veraltet.
      Auch ich werde mir maximal Tarife holen, die monatlich kündbar sind (so wie es in meinem o2 Tarif der Fall ist)
      Angesichts der Inflation von Smartphones und Anbietern gibt es beinahe wöchentlich neue Anbieter, Tarife und Preise, aus dem Grund ist es dumm sich 2 Jahre an einen überteuerten Vertrag zu binden, da sich das Nutzungsverhalten mit Smartphone und co. Auch dynamisch ändert.

  15. Ich habe t-mobile bin einigermaßen zufrieden aber was mich wundert ist, dass ich immer kein Empfang habe wenn ich irgendwo bin wo viele Menschen sind, z.b. Im Stadion oder so. Hat jemand das gleiche Problem als tmobile Kunde? Bekannte aus Vodafone und O2 haben das Problem nicht. Und ich finde die könnten das Datenvolumen auch mal höhersetzen!

    1. Das ist mir beim ipad 2 release aufgefallen.
      Die ganzen leute in der schlange mit t-mobile netz hatten weder inernet, noch netz empfang.
      Ich mit o2 hatte keine probleme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de