Sheeping Around: Strategisches Multiplayer-Kartenspiel um das Weiden und Klauen von Schafen

Die Partien in diesem witzigen Kartenspiel dauern oft nur 5 bis 10 Minuten.

Sheeping Around (App Store-Link) gehört sicherlich zu einer der verrücktesten Spiele-Neuerscheinungen im deutschen App Store. Das 129 MB große Kartenspiel kostet aktuell 3,49 Euro und kann ab iOS 8.0 oder neuer installiert werden. Auch eine deutsche Sprachversion ist bereits seit der Veröffentlichung mit an Bord.

Zur Beschreibung von Sheeping Around heißt es im App Store, „Die Weiden sind grün und der Tag ist warm. Hirte Hazel Woof weidet friedlich ihre Schafe. Was kann an so einem sonnigen Tag schon schief laufen? Sie weiss nichts von der Gefahr, die darauf wartet, jeden Moment einen Hinterhalt zu starten. Wilderer Alex McCunning lockt ihre Schafe in selbstgebaute Fallen. Zum Glück erkennt Hazel die Gefahr und kann Alex ausmachen. Nun kann sie in Aktion treten. Wird sie es schaffen, ihre Schafe zu beschützen, oder wird Alex diese klauen?“

In Sheeping Around kann man sich entweder als Hirte Hazel Woof oder auch als Schafdieb Alex McCunning betätigen. Im Hauptmenü lässt sich eine der beiden Seiten auswählen, auf der man selbst spielen möchte, und bekommt dann automatisch einen Gegner zugeteilt. In diesen strategischen Partien heißt es dann, als Hirte mindestens zwei der drei vorhandenen Schafe lang genug grasen zu lassen und sie dann mit einer Flötenkarte anzulocken. Spielt man als Dieb, müssen die Schafe in mehreren Schritten angelockt und dann final mit einer Stehlen-Karte in die eigenen Fänge getrieben werden.

Vorhandene In-App-Käufe sind nicht notwendig

Aus einem Set von zahlreichen Karten, von denen man in jeder Runde insgesamt vier zur Verfügung hat, muss dann klug ausgewählt werden, um den eigenen Erfolg zu sichern. Neben den „Weiden“- und „Locken“-Karten des Hirten und Diebs sind es aber vor allem die Bonus- und Spezialkarten, die diese kurzen, aber intensiven Partien erst so richtig interessant machen. So können mit Fallen und Schafschutz bestimmte Schafe für mehrere Runden blockiert werden, oder auch ein reduziertes Weiden oder Locken angewendet werden.

Trotz des Kaufpreises von 3,49 Euro können ganz ungeduldige Spieler, die nach gewonnenen Partien nicht genügend Münzen eingesammelt haben, gegen bares Geld weitere Münzpakete kaufen, um so ihr Deck mit weiteren Karten aufstocken zu können. Im Normalfall sollte dies aber nicht notwendig sein, da die Partien in Sheeping Around auch auch viel Glück bei der Kartenausgabe basieren. Obwohl ich die Diebes-Seite spielerisch interessanter finde, habe ich bei meinen Partien häufig die Erfahrung gemacht, dass die Hirtenseite am Ende die bessere Wahl war. Aber das gilt es in weiteren Duellen gegen andere Gegner herauszufinden – und Spaß macht dieses tolle, intensive und auch grafisch ansprechende Kartenspiel auf jeden Fall.

Sheeping Around
Sheeping Around
Entwickler: Himanshu Kapoor
Preis: 3,49 €+

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de