SMS-Töne selbst erstellen oder App nutzen?

64 Kommentare zu SMS-Töne selbst erstellen oder App nutzen?

Seit iOS 5 kann man nun eigene SMS-Töne einstellen, ein Features was eigentlich jedes Smartphone können sollte.

Nach dem Release von iOS 5 hat sich die Applikation SMS Klingeltöne (App Store-Link) auf Platz 1 der Charts verankert. Doch lohnt sich die Investition von 79 Cent oder sollte man lieber selbst Hand anlegen?


Die Bewertung der SMS Klingeltöne App liegt derzeit bei vier Sternen, was eigentlich ein sehr guter Wert ist, doch einige Nutzer bemängeln die Sounds. Natürlich ist es Geschmacksache, ob ein Sound gefällt oder nicht. Die angezeigte Liste kann sortiert werden und jeden Sound kann man sich vorher anhören. An sich macht die App das was sie verspricht.

Wer jedoch kein Geld ausgeben möchte, kann im Netz nach Sounds suchen und diese dann einfach via iTunes auf das iPhone oder iPad synchronisieren. Man spart dann natürlich die 79 Cent, hat jedoch etwas mehr Arbeit aber sucht sich nur die Töne aus, die einem auch gefallen.

Wir empfehlen euch die zweite Variante, da sie günstiger ist und zudem man nur die Töne auf das iDevice packt, die einem persönlich zusagen. Man muss natürlich darauf achten, dass die Dateien im richtigen Format vorliegen. Falls dies nicht der Fall ist, kann man diese mit iTunes bearbeiten. Wer ein wenig googlet findet recht schnell passende Seiten, die solche Sounds kostenlos anbieten.

Ich persönlich habe mich an den Dreiklang (Standardsound) gewöhnt und werde mir keinen neuen Sound einrichten. Wie ist es bei euch? Seid ihr froh endlich einen eigenen Sound nutzen zu können oder bleibt auch ihr beim Standard?

Anzeige

Kommentare 64 Antworten

  1. Es ist immer nur die rede von SMS Tönen!
    Die stören mich eigentlich recht wenig, abe wie sieht es denn mit dem normalen Rufton aus? Kann man den auch ändern? Zb mit der titelmusik von TBBT?

          1. Hab irgendwo gelesen, weiß aber grad nicht mehr wo, kann auch hier in irgendnem Kommentar gewesen sein, dass wenn die Töne max. 20 Sek. lang sind als Hinweistöne erkannt werden und somit auch als SMS Ton benutzt werden können.
            Habs aber noch net selbst ausprobiert.

        1. Yes… Es gibt Apps mit den kann man Klingeltöne erstellen aus jeder beliebigen Musik die auf de iPhone oder ituns ist. Dann musst du sie von der App. In den Ordner klingltöne bei ituns machen und dann findest du sie in der liste bei den Tönen. Ist eigentlich ganz einfach. Ich habe da sogar Songs von U2 dann im Standarte Wecker. Würde aber keines kaufen die frein tun’s genauso

          1. Danke euch, hab schon nach den verschiedensten Dingen in Weiten des AppStore gesucht, aber nach sowas noch nicht;-)

          2. Ich hab mir mit dem RealPlayer Töne erstellt von *.m4a in *.m4r (oder umgekehrt? Ich weiß es nicht mehr) 

  2. Also ich bin froh das man die Töne endlich ändern kann. Den Dreiklang Ton konnte ich nicht mehr ertragen weil er der einzig hörbare Sound war und ihn deshalb auch jeder hatte. Und der Email Eingang Sound. Wenn er auch schön dezent ist so ist er auch extrem verrauscht. Aber ich bin in solchen Sachen eh ein wenig eigen. Deshalb, um auch die frage zu beantworten…ich bastel mit die Töne selber.

  3. Ich finde es Klasse, dass man endlich eigene SMS-Töne verwenden kann.

    Ich baue die Töne lieber selber.

    Ich muss wegen dem Netlock leider noch auf einen untethered Jailbreak warten bis ich iOS 5 installieren kann.

  4. Ich find es Super das man sie jetzt ändern kann. Da ich in einer WG lebe mit sehr vielen iPhons und es schon lustig ist wenn der Ton ertönt und alle schauen „war’s meins“

  5. Ich freue mich, dass ich mir endlich eigene Töne basteln kann. Das war für mich schon immer der einzige Wermutstropfen meines iPhones. Klingeltöne gingen ja zum Glück schon vorher und gestern habe ich mir auch wieder welche erstellt, nachdem sie mit dem Update erst mal verschwunden waren

    1. Der einzige? Na, da fallen mir schon noch ein paar Dinge ein, die ich noch gerne hätte.
      • Bei Sounds z.B. schon mal das einfachere Verwenden von mp3s – ohne Verrenkung.
      • In der Taskleiste erkennen, welche APP da gerade läuft und welche nur eine Verlaufsanzeige ist. Dieselbigen auch schneller gleichzeitig schliessen können.
      • PDF-Printer.
      • Überhaupt eine ernstzunehmende Druckerunterstützung.
      • Selber bestimmen können, welche APP die Standardapp für Browser, Mail und Kalender ist.
      Hm, ich glaub das sind die Punkte, die mir am schnellsten einfallen, wenn es ein: „Wünsch Dir was“, gäbe.

  6. „zudem man nur die Töne auf das iDevice packt, die einem persönlich zusagen“

    Das klingt ein wenig irreführend. Die App installiert nicht automatisch tausende von SMS Tönen auf eurem iDevice. Ihr zieht nur die in iTunes, die ihr auch wirklich haben wollt (euch somit aus der App persönlich zusagen).

      1. Wo soll das sein? Man kann bei Töne den SMS Ton ausschalten, aber das wirkt sich nur auf den Empfang von SMS aus.
        Aber rede von dem nervigen Ton beim versenden von SMS.

  7. Bisher war es nervig mit den SMS Tönen… Wir haben alle 3 ein IPhone 4….. Jetzt kann jeder sich einen speziellen Sound einstellen…

  8. Ich hab mich eigentlich auch an die Standarttöne gewöhnt, vieleicht weil ich zu faul bin, das ich mir am PC eigene erstelle. Deshalb auch meine Frage. Gibt es auch die Möglichkeit direkt am IPhone einen Musiktitel zu kürzen und als SMS/Klingelton zu nutzen? Mit der iCloud müsste das doch möglich sein, oder?

    1. Stimme Dir zu. Doch was hat die Cloud mit dem Kürzen von MP3s zu tun? Ich weiß derzeit von keiner App die das kann (man belehre mich eines Besseren) und selbst mache ich das, indem ich das MP3 ins WAV konvertiere und dann z. B. mit Audacity nachbearbeite.

    2. Soweit ich weiß gibt’s diverse Apps im Store, die das ermöglichen. Musst einfach mal nach „Ringtone Maker“ oder sowas in der Richtung suchen, kann dir aber leider keinen speziellen Tipp geben.

  9. Die mitgelieferten Sounds reichen vollkommen und der Verkauf von Klingeltönen im Store ist m. E. sehr überteuert. Da bastelt man doch bei Bedarf lieber selbst!

  10. Ich ändere eigentlich sehr oft meine Klingeltöne. Deswegen hab ich auch bei keiner Option unter der man bei iOS 5 einen eigenen Sound nehmen kann einen vorinstallierten 😀
    Für mich ist das einfach ein Ausdruck von Individualität! 🙂

  11. Also ich mache Klingeltöne etc. am PC selbst.
    SMS kommt jetzt immer mit Bibi Blocksberg’s „Hexhex pling pling“!
    Ist sooo schön albern und kindisch!^^
    Allein dafür hat sich das Warten auf iOS gelohnt.

  12. Mir gefällt der Dreiklang-Sound nicht so gut, weil man in einem Raum mit mehreren iPhone-Besitzern nicht weiß, welches iPhone gerade geklingelt hat. 🙂
    Ich habe schon seit längerem eigene SMS-Töne…setzt aber einen Jailbreak voraus.
    Wird also höchste Zeit, dass es nun ohne Umwege auf dem so fortschrittlichen Smartphone möglich ist.

  13. Also ich erstelle mir SMS- und normale Klingeltöne mit RMakerPro funzt Super! Allerdings muß bei SMS-Tönen darauf geachtet werden das diese nicht länger als ca. 20 Sek. seien dürfen. Sonst erkennt iTunes beim sync’n den Hinweiston nicht als diesen, jedoch als Klingelton aber dieser ist dann nicht für SMS etc. nutzbar, da zu lang.

  14. als klingelton nutz ich selbsterstellte klingeltöne … (meist neue musik) …. aber als SMS klingelton hab ich noch die alten, passt besser find ich 🙂

  15. Ich hab den Wahn um „individuelle“ Klingeltöne nie verstanden und erst Recht nicht, dafür noch Geld auszugeben. Außerdem kapiere ich bei neuen Handys (und damit neuen Klingeltönen) die ersten Tage nicht mal, dass es mein Handy ist, das da klingelt 😉

  16. Habe mir gestern Abend die App geladen. Zunächst war ich skeptisch, ob die App macht, was sie soll.

    Aber ich muss sagen, ich bin positiv überrascht, sowohl die Quantität , also auch die Qualität haben mit zugesagt und mit dem Hilfevideo, ist das Einfügen der Ringtones ein Kinderspiel.

  17. Also ich habe seit ich ein iPhone habe seit 2009 den SMS und EMAIL Ton
    geändert! SMS: Dieses uralte Nokia beep beep, beep beep Signal
    gefolgt von einem kurzen Teil von dem SMS-Lied von den Barcode
    Brothers send me an SMS.
    EMAIL: Dieses Flugzeug Durchsage ding dong gefolgt von Startrek Brücke
    an Captain es kommt eine Nachricht herein.

  18. Ich habe mein Telefon immer auf lautlos deshalb brauche ich sowas nicht. Oder kann man dann diese Töne auch für den Wecker verwenden? Da hätte ich schon gerne mal was neues.

  19. Ich finde den Standard Dreiklang für SMS auch perfekt, kurz, angenehmer Sound, klar erkennbar und vor allem dadurch für das Umfeld nicht störend – auch wenn sofort jeder weiß, dass man ein iPhone hat :).

    Den Anruf-Klingelton hab ich mir mit der 2. Variante aus einem meiner Lieblingssongs (Breaking the Law von Judas Priest) erstellt.

    Denke auch, dass man Klingeltöne lieber selber machen sollte, da es recht einfach geht und man – wie ihr erwähnt habt- sich nur Songs auf’s iPhone lädt, die man auch mag!

  20. Also ich lade meine Töne über www. zedge. net – kostenfrei, kein Spam und die Töne lassen sich über iTunes aufspielen. Neben SMS gibt dort auch massig Klingeltöne.

  21. Ein Grund mehr sich sein iphone zu jailbreaken. Mir geht es hier weniger um die kostenlosen Apps sondern einfach darum mehr Möglichkeiten und Freiheiten zu haben was persönlichen geschmack angeht. Da ich grad mein iphone auf ios5 geupdated habe hab ich erstmals wieder kein JB und es ist schrecklich und langweilig. Mit Jb hatte ich unlimtone und da konnte man seinen klingelton sowieso SMS selber bestimmen. Ich finde es sowieso schwachsinnig und echt dreist von Apple dass man nicht das machen kann was jedes andere smartphone ermöglicht.und Dann noch Geld zählen damit man paar SMS oder klingeltöne mehr hat…. Naja.

  22. Ringtone Designer Pro ist der Hammer, man kann aus allem, was an Musik gespeichert ist, nen Klingel- oder SMS-Ton machen, das Beste daran, auf Zehntel Sekunden genaue Schnittmöglichkeiten. Absolut empfehlenswert

  23. Ich habe seit 3 Jahren für meine Kontakte eigene Ringtöne erstellt. Auf dem Computer mittels IRinger

    Derzeit sind knapp 500 Klingeltöne auf dem iPhone, ohne Probleme

    Diese Töne sind unter iOS5 auch für SMS und andere Applikationen verfügbar

    1. post mir ein Foto von deinem Einstellungen wo ich die zusätzlichen Hinweistöne sehen kann ich glaub dir das nämlich nicht. Bei mir funktionieren nur Klingeltöne und keine SMS-Töne.

  24. Ich finde die standarttöne auch schrecklich. Hab mir daher schon vor länger zeit die App: Ringtones geladen. Damit kann man SMS und Anruftöne erstellen wie man möchte.

  25. Bei mir gehen nur die Klingeltöne und KEINE SMS-Töne (die da Hinweistöne am iphone 4 heißen). Vielleicht liegts ja am IOS 5.0.1 das die SMS-Töne nun doch wieder nicht mehr gehen. Ich kann machen was ich will, es werden keine Töne von mir als SMS-Töne (Hinweistöne) genommen sondern nur als Klingeltöne. Echt zum verzweifeln und völlig witzlos von Apple so einen Mist hier zu produzieren. Haben die keine anderen Sorgen als uns Nutzern das Leben mit den SMS-Tönen schwer zu machen? Also echt!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de