Snapchat Stories mit Facebook & Co teilen, Instagram mit neuen GIF Stickers

Sowohl Snapchat als auch Instagram haben ein paar Neuerungen verkündet.

snapchat story web

Starten wir mit Snapchat (App Store-Link). Schon Ende des letzten Jahres wurde berichtet, dass Snapchat seine Stories auch im Web und für Nutzer verfügbar machen möchte, die Snapchat nicht installiert haben. Snap hat die neue Funktion bestätigt, die ab sofort langsam ausgerollt wird.

Demnach kann man einen Snap mit Freunden, der Familie und Co. teilen. Über einen speziellen Link lässt sich die Story auch im Webbrowser ansehen, zudem kann man seine Story auch schnell via Facebook, Twitter, SMS oder E-Mail teilen.

‎Snapchat
‎Snapchat
Entwickler: Snap, Inc.
Preis: Kostenlos+

Instagram führt GIF Sticker ein

gif stickers

Auch der Konkurrent Instagram (App Store-Link) hat neue Funktionen eingeführt. Für die Stories gibt es ab sofort auch GIF Sticker. Wenn man einen GIF Sticker hinzufügen möchte, kann man diese aus der Datenbank von GIPHY abrufen. Ihr seht dort die beliebtesten GIFs, zudem könnt ihr auch eine Suche starten.

Des Weiteren wird Instagram in einem weiteren Updates den Upload von Fotos und Videos jeder Größe erlauben. Hochformat, Querformat, alles ist möglich. Demnach müsst ihr eure Fotos und Videos nicht mehr zwingend im quadratischen Format aufnehmen. Der eventuell entstehende Freiraum wird mit einem farblich passenden Hintergrund aufgefüllt.

Achja: Wir haben uns übrigens auch einen Instagram-Account angelegt. Dort wird es immer wieder Bilder und Eindrücke aus dem Redaktions-Alltag geben. Folgt einfach @appgefahren.de auf Instagram.

‎Instagram
‎Instagram
Entwickler: Instagram, Inc.
Preis: Kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de