Snapguide: Eigene Anleitungen in wenigen Schritten erstellen

Snapguide ist eine kostenlose App, mit der man im Handumdrehen kleine Anleitung zusammenstellen kann.

Viele kennen solche kleinen Anleitung sicherlich unter dem Namen „How-To“. Allen anderen erklären wir natürlich das Prinzip, welches hinter Snapguide (App Store-Link) steckt. Um überhaupt Zugang zur App zu bekommen, muss man sich entweder mit Facebook oder Twitter einloggen oder erstellt einen neuen Account mit Name, Mailadresse und Passwort.


Danach kann man sich in der App umsehen und schon eingestellte Anleitungen durchforsten. Doch viel spannender wird es, wenn man selbst einen Guide zusammenstellt. In jedem einzelnen Schritt kann man entweder nur reinen Text aufschreiben, ein Bild mit Text, nur ein Bild oder auch ein Video mit Unterschrift. Man sollte natürlich möglichst aussagekräftige Bilder wählen, und möglichst kurze und prägnante Sätze.

Wer sich jetzt immer noch fragt, was man mit der App machen kann, hier kommen einige Beispiele: Derzeit findet man besonders viele Rezepte und dessen Zubereitung. Außerdem gibt es  Anleitungen, wie man Honig aus den Waben extrahiert, einen Origami-Vogel faltet oder aber auch wie man besonders tolle Frisuren hinbekommt. Hier gibt es wirklich keine Grenzen, man kann eigentlich alles in einem kleinen Guide zusammenfassen.

Hinzu kommt noch ein kleines Netzwerk, so dass man Freunde hinzufügen, andere Anleitungen bewerten, kommentieren oder favorisieren kann. Wer möchte kann seine Anleitung auch via Twitter, Facebook oder E-Mail teilen. Snapguide ist komplett kostenlos und beinhaltet keine Werbung.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Nette App, nur leider wohl alles in Englisch. Gerade bei Anleitungen, wo es ggf. auf Details ankommt, nur für Sprachkundige zu empfehlen.

    1. Das kommt drauf an: Bei den vorhandenen Anleitungen hast du wohl recht, aber wenn du selbst eine Anleitung erstellst, kannst du das bestimmt auch in deutscher Sprache tun. 😉

  2. Gehört nicht zum Artikel !!!!!!!!
    ihr habt mal eine App vorgestellt weiß nicht mehr wie sie heißt
    Man kann in der App das Iphone irgendwo hinstellen dann z.B. Stühle fotografieren dann verändern und dann wieder ein Foto machen
    Dann fügt die App die Bilder zu einem Film zusammen
    Weiß jemand wie die App heißt????
    Danke im voraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de