Stickman Battlefields: Neues Action-Spiel soll ständig verbessert werden

Aus Österreich hat uns gestern ein Neuzugang aus dem App Store erreicht: Stickman Battlefields für iPhone und iPad.

Stickman Battlefields 2

Action-Spiele für iPhone und iPad finde ich mit den virtuellen Buttons immer sehr schwer steuerbar. In vier Richtungen gleichzeitig bewegen und dann auch noch auf ein Ziel schießen, das ist definitiv keine einfache Sache. Etwas leichter wird es, wenn man die dritte Dimension weglässt und sich auf eine einfache 2D-Welt beschränkt. Genau so macht es Stickman Battlefields (App Store-Link) vor. Das neue Spiel kann kostenlos auf iPhone und iPad installiert werden.


Direkt nach dem ersten Start wird man übrigens mit einer interessanten Information rund um den Entwicklungsstand versorgt. „Das Spiel ist noch in einer sehr frühen Phase, darum wird momentan fast täglich neuer Content nachgeliefert, und die Spieler können sich noch allerhand Features wünschen“, bestätigt uns auch Entwickler Heiko Hufnagl.

Trotz dieser frühen Phase hat das Spiel bereits einiges zu bieten. Eine Einzelspieler-Kampagne lädt dazu ein, sich mit Stickman Battlefields vertraut zu machen. Die Steuerung wird in einem Tutorial erklärt, das leider wie der Rest des Spiels nur in englischer Sprache verfügbar ist. Nach der Einführung kann man sich entscheiden: Spielt man alleine weiter oder wagt man sich in Multiplayer-Gefechte mit bis zu drei Mitspielern?

Stickman Battlefields bietet verschiedene Waffen & Fahrzeuge

Stickman Battlefields 1

Für Action auf dem Schlachtfeld ist jedenfalls gesorgt: Verschiedene Waffen und Fahrzeuge können in Stickman Battlefields genutzt werden. Außerdem gibt es verschiedene Karten und Wetterbedingungen, die auch direkte Auswirkungen auf das Spielgeschehen haben.

Abzuwarten bleibt, wie sich die In-App-Käufe auf das Spielgeschehen auswirken. Neben einem In-App-Kauf zur Deaktivierung der gelegentlich eingeblendeten Werbung kann man auch virtuelles Guthaben erwerben, um die eigenen Waffen zu verbessern. Gerade im Multiplayer-Modus könnte man sich so unfaire Vorteile gegenüber den Mitspielern verschaffen.

Abschließend die Frage an euch, da die Entwickler des Spiels bei uns im Blog mitlesen: Wie gefällt euch Stickman Battlefields und welche Inhalte sollten noch hinzugefügt werden?

(YouTube-Link)

Anzeige

Kommentare 12 Antworten

  1. Kommt einer über das erste Level hinaus? Ich bleibe quasi im Tutorial schön hängen, bei dem Haus. Man soll der Landschaft weiter folgen, und mein Stickman bleibt mehr oder minder an dem Haus „hängen“…. Habt ihr auch das Problem? Oder übersehe ich da was?

  2. 10 min getestet und gelöscht, ist wieder schön auf in app käufe ausgelegt mit den verschiedenen währungen und energiesystem und zusätzlich noch penetrante werbung. Man kann es auch übertreiben

  3. Wenn die Entwickler das hier lesen, ich würde fünf Euro für so ein Spiel ausgeben. Aber nicht mit diesen freemium Modell! Ich gebe gerne mal ein paar Euro für ein Spiel aus, aber nicht mit diesen Fass ohne Boden Prinzip!
    Warum nicht wie früher, eine Demo oder Shareware Version zum probieren und dann das vollwertige Spiel zum bezahlen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de