Ab morgen im Apple Online Store vorbestellbar: iPad Pro 9,7″ & iPhone SE

Ab Donnerstag können die am Montag vorgestellten Apple-Neuheiten im Apple Online Store vorbestellt werden.

Eine genaue Uhrzeit hat Apple dieses Mal nicht verraten, trotzdem darf man davon ausgehen, dass die neuen Apple-Produkte ab morgen Vormittag vorbestellt werden können. Bei den letzten Neuvorstellungen ging es zuletzt stets um 9:00 Uhr los, dieses Mal könnte es aufgrund der Zeitumstellung in den USA schon um 8:00 Uhr deutscher Zeit soweit sein.

Weiterlesen


Union: Apple bietet 1,99 Euro teure Fotografie-App kostenlos an

Über den Apple Store kommt ihr aktuell wieder kostenlos an eine kostenpflichtige App. Dieses Mal könnt ihr 1,99 Euro sparen.

Es ist mittlerweile zur Tradition geworden, dass Apple in seiner eigenen App für den Apple Store immer wieder Apps zum kostenlosen Download anbietet. Auch heute könnt ihr wieder 1,99 Euro sparen, wenn ihr den Umweg über den Apple Store (und nicht den App Store) macht. Kostenlos gibt es dieses Mal die kreative Foto-App Union (App Store-Link).

Um Union kostenlos zu erhalten, müsst ihr zunächst die Apple Store App auf eurem iPhone oder iPad installieren und dann öffnen. Die Gratis-Aktion findet ihr dann auf der Startseite des Apple Stores, auf dem iPhone ist das der Reiter „Empfohlen“. Scrollt einfach ein bisschen nach unten, vorbei an iPhone, iPad und auch dem Apple TV, um die Gratis-Aktion zu finden.

Weiterlesen

iPad Pro: Apples neue XXL-Tablet ab sofort bestellbar

Seit wenigen Minuten lässt sich das iPad Pro im Apple Online Store bestellen.

Es sind rund zwei Monate seit der Präsentation im September vergangen, in dieser Woche ist es endlich soweit: Das iPad Pro wird ausgeliefert. Bestellt werden kann das neue XXL-Tablet mit 12,9 Zoll Bildschirm schon heute. Der schnellste Weg führt wie so oft über den Apple Store als Universal-App für iPhone und iPad. Auch auf der Apple-Webseite kann das iPad Pro bereits gekauft werden.

Das iPad Pro ist in insgesamt drei Versionen verfügbar. Den Einstieg macht das 899 Euro teure WiFi-Modell mit 32 GB Speicherplatz. Das Upgrade auf 128 GB Speicherplatz kostet insgesamt 1.079 Euro, wer zusätzlich noch im mobilen Netz surfen möchte, wird mit insgesamt 1.229 Euro zur Kasse gebeten. Verfügbar ist das iPad Pro in den drei bekannten Farben Silber, Gold und Spacegrau.

Weiterlesen


Das neue Apple TV der 4. Generation ab sofort bestellbar – greift ihr zu?

Ohne große Ankündigung geht es los. Das Apple TV 4 kann ab sofort vorbestellt werden.

Auf der Welt gibt es sicherlich viel größere Probleme, beim neuen Apple TV haben sich die Damen und Herren aber wirklich sehr bedeckt gehalten. Anders als zum Start des iPhone 6s hat, bei dem Apple noch mit offenen Karten gespielt hat und den Kunden vorab genaue Angaben rund um den Vorbestellstart geliefert hat, gab es abgesehen von Tim Cooks Aussagen in einem Interview vor rund einer Woche absolut keine Angaben rund um die Verfügbarkeit der neuen Hardware.

Weiterlesen

Apple TV: Wann starten die Vorbestellungen am 26. Oktober?

Noch sind auf der Apple-Webseite keine offiziellen Angaben zum Start des neuen Apple TV zu finden. Wann geht es los?

Immerhin 28 Prozent der appgefahren-Leser haben in einer Umfrage mit über 2.300 Beteiligten angeben, ein neues Apple TV zu kaufen, weitere 35 Prozent sind sicher bisher noch nicht sicher, ob sie bei der vierten Generation der kleinen Box zuschlagen werden. Wir blicken dem Start des neuen Apple TV gespannt entgegen, denn immerhin dürfen wir dann auch Apps für den Fernseher testen und vorstellen.

Aber wann kommt es denn nun, das neue Apple TV? Das ist die Frage aller Fragen, die uns am heutigen Sonntag neben der erneut fehlerhaften Zeitumstellung in iOS 9 beschäftigt. Bislang gibt es lediglich eine Aussage von Tim Cook, der vor einigen Tagen den Start der Vorbestellungen auf den 26. Oktober und die Auslieferung auf das Ende der Woche datiert hat.

Weiterlesen

iPhone-Verkaufsstart: Zeigt uns eure Fotos vom Launch-Tag

In diesen Minuten öffnen die Apple Stores in Deutschland und verkaufen das neue iPhone 6s. Wie sieht es bei euch aus?

Das lange Warten hat ein Ende. Egal ob ihr euch auf gut Glück vor einem der 14 Apple Stores angestellt habt, heute im Laufe des Tages ganz entspannt euer reserviertes Gerät abholt oder auf den Paketboten wartet: Früher oder später haltet ihr hoffentlich das neue iPhone 6s oder iPhone 6s Plus in den Händen.

Wir wollen diesen Tag gemeinsam mit euch feiern und rufen euch dazu auf, uns eure Fotos zu schicken. Egal ob ihr draußen in der Kälte steht, euch durch einen überfüllten Store kämpft oder euch zuhause die Zeit vertreibt: Schickt uns eure hoffentlich kreative, lustige oder beeindruckende Schnappschüsse per Mail an support@appgefahren.de – die besten Schnappschüsse werden wir in eine kleine Online-Galerie packen.

Weiterlesen


iPhone 6s: Ähnlich viele Vorbestellungen wie vor einem Jahr

Etwas mehr als zwei Tage nach dem Vorbestellstart des iPhone 6s gibt es erstmals eine offizielle Aussage seitens Apple.

In den Internet-Medien wurde am Wochenende bereits viel über die Vorbestellungen des iPhone 6s spekuliert, immerhin schien die Verfügbarkeit deutlich besser zu sein als noch vor einem Jahr. Lag es am ungewohnten Start am Samstag? Haben die Käufer das Interesse am iPhone verloren? Oder hat Apple einfach mehr produziert als in den vergangenen Jahren?

Die ersten offiziellen Aussagen, die Apple nun macht, scheinen auf letzteren Punkt hinzuweisen. „Das Interesse der Kunden am iPhone 6s und iPhone 6s Plus war extrem positiv und die Bestellzahlen waren auf der ganzen Welt sehr stark. Es sieht danach aus, als könnten wir die zehn Millionen Vorbestellungen, die wir mit dem iPhone 6 am ersten Wochenende erzielt haben, mit dem Verkaufsstart des iPhone 6s übertreffen“, wird Apple von CNBC zitiert.

Weiterlesen

Apple Store: iPhone 6s Plus schlechter lieferbar & problemlose Abholung möglich

Die Verfügbarkeit des iPhone 6s ist aktuell noch sehr gut, nur beim großen Modell sieht es schlecht aus.

Auch wenn die Apple-Webseite heute Vormittag bedeutend länger gebraucht hat, bis sie wieder online war, scheint es keine großen Schwierigkeiten bei der Vorbestellung des neuen iPhone 6s zu geben. Auch rund vier Stunden nach dem offiziellen Vorbestellstart sind noch alle Modelle pünktlich zum 25. September lieferbar.

Etwas schlechter sieht die Verfügbarkeit beim iPhone 6s Plus aus. Das große Smartphone ist in den Varianten mit 64 und 128 GB erst etwas später lieferbar, Apple gibt die Lieferzeit hier mit zwei bis drei Wochen an.

Weiterlesen

Ab 9:01 Uhr: iPhone 6s im Apple Online Store vorbestellen

Die letzten Vorbereitungen laufen, gleich geht es los: Das iPhone 6s kann vorbestellt werden.

Es ist dann doch immer wieder ein besonderer Moment: Das Warten auf den Apple Online Store, die schnelle Auswahl des gewünschten Modells und leider auch die mittlerweile enorm hohe Belastung der eigenen Kreditkarte. Ab 9:01 Uhr geht es im Apple Online Store wieder zur Sache, immerhin kann das iPhone 6s heute vorbestellt werden.

  • Vorbestellen leicht gemacht: Die Apple Store App (App Store-Link)
  • meist etwas langsamer: Die Apple-Webseite (zum Shop)

Bereits gestern haben wir erneut auf die offizielle App von Apple hingewiesen, mit der man zumeist schneller auf den Apple Online Store zugreifen und das iPhone 6s unkompliziert bestellen kann. Das sollte auch in diesem Jahr wieder der schnellste und einfachste Weg sein, zumindest sind das unsere Erfahrungen der letzten Vorbestellungen. Nicht vergessen: Nicht per Überweisung bezahlen, das kann die Lieferung deutlich verzögern.

Weiterlesen


Gut versteckt: Apple verschenkt Super Hexagon im Wert von 2,99 Euro

In der Apple Store App gibt es mal wieder ein gut verstecktes Geschenk: Das Spiel Super Hexagon bekommt ihr kostenlos.

Eigentlich kostet das mit sehr guten viereinhalb Sternen bewertete Super Hexagon (App Store-Link) für iPhone und iPad 2,99 Euro. Aktuell könnt ihr das Spiel über die Apple Store App kostenlos herunterladen. Wie genau das geht, verraten wir euch am Ende des Artikels. Zunächst wollen wir aber einen Blick auf das Spiel selbst werfen, damit ihr auch wisst, auf was ihr euch gefasst machen müsst.

Super Hexagon zählt zu den Spielen, die einfach aussehen, aber super schwer zu meistern sind. Frust und Sucht liegen ganz nah beieinander. Ihr müsst einen kleinen Pfeil durch Fingertipps auf das Display durch das verdammt komplizierte Labyrinth navigieren, das wie ein Hexagon aufgebaut ist.

Weiterlesen

iPhone 6s ab morgen vorbestellbar: Darauf müsst ihr achten

Ab Samstag kann das neue iPhone 6s vorbestellt werden. Wir verraten euch, worauf ihr bei der Bestellung achten müsst.

Dieses Mal hat uns Apple gleich doppelt überrascht. Anders als in den vergangenen Jahren starten die Vorbestellungen nicht am Freitag, sondern erst am Samstag. Zudem wissen wir bereits genau, wann es losgeht: Der Startschuss fällt laut Angaben auf der Apple-Webseite um 9:01 Uhr deutscher Zeit. Das dürfte vor allem berufstätige Apple-Fans freuen, die beim Vorbestellstart am Freitag zuletzt immer in Probleme gerieten.

  • Vorbestellen leicht gemacht: Die Apple Store App (App Store-Link)
  • meist etwas langsamer: Die Apple-Webseite (zum Shop)

Einen Umweg sollte man nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre um die Apple-Webseite selbst machen. Zuletzt war es immer der schnellere und bequemere Weg, die Bestellung über die offizielle Apple Store Applikation aufzugeben. Wichtig: Schaut bereits heute nach, ob alle Zahlungsdaten und eure Adressen korrekt eingetragen sind. Zudem kann Touch ID aktiviert werden, um die Eingabe des Passworts zu vereinfachen. Seit einiger Zeit steht die App auch für das iPad zur Verfügung.

Weiterlesen

Apple Store baut um: iPad-Info-Schilder werden durch Apps ersetzt

Im den ansässigen Apple Stores wird sich einiges ändern. Wir haben die wichtigsten Infos für euch.

Wer sich im Apple Store über ein Produkt informieren möchte, konnte sich auf dem daneben stehenden iPad die Spezifikationen, Preise und mehr anzeigen lassen. Genau diese Infos-iPads werden jetzt verschwinden, um mehr Platz für die Produkte zu schaffen.

Doch die Informationen werden weiterhin zugänglich gemacht. Hier setzt Apple jetzt auf die direkte Anzeige an den Geräten selbst. Per App werden die Preise und Modelle angezeigt, wer möchte kann auch direkt einen Vergleich mit anderen iPhone-, iPad- oder Mac-Modelle starten.

Weiterlesen


iTable: Tische der Apple Stores werden in Deutschland gefertigt – und kosten so viel wie ein Auto

Habt ihr euch immer schon einmal gefragt, woher die in so ziemlich jedem Apple Store auf der Welt zum Ladeninventar stammenden schicken Holztische stammen?

Diese Frage kann nun beantwortet werden: Sie werden im deutschen Vreden, einem 22.000-Einwohner-Ort im westlichen Münsterland unweit der niederländischen Grenze, produziert. Dort unterhält das deutsche Unternehmen Dula – eine Abkürzung für Dustmann Ladenbau – einen Standort. Die mittelständische Firma samt ihres Hauptsitzes in Dortmund war bisher zu absolutem Stillschweigen hinsichtlich ihres größten Kunden gezwungen, nun aber durfte Geschäftsführer Heinz-Herbert Dustmann erstmals aus dem Nähkästchen plaudern und verraten, für wen man seit Jahren tätig ist. „Für uns ist das ein echter Vertrauensbeweis“, erklärt der Firmenchef gegenüber einem Team der Zeitung Die Welt, die einen Hausbesuch im Münsterland unternommen haben.

Dass Heinz-Herbert Dustmann überhaupt über seine Zusammenarbeit mit Apple erzählen darf, ist bemerkenswert – legt Apple doch sonst sehr großen Wert darauf, dass keine Informationen nach außen dringen, sogar im Hinblick auf die zahlreichen Zulieferer und kooperierenden Unternehmen. Verschwiegenheitserklärungen gehören dazu ebenso zu Vertragsverhandlungen wie ein „dauerhaftes Schweigegelübde“, wie es Die Welt in ihrem Artikel treffenderweise umschreibt. Unter Tim Cook allerdings werden diese strengen Auflagen mehr und mehr durchbrochen: Vor einigen Wochen erst besuchte der Apple-Chef das schwäbische Unternehmen Seele, das Spezialglas für Apple anfertigt.

Weiterlesen

Apple Watch: Ab 26. Juni in der Schweiz & in Retail Stores

Es gibt Neuigkeiten zur Apple Watch: Schon bald wird man die Uhr auch in Apple Retail Stores kaufen können.

Wie fast jedes neue Gerät hat auch die Apple Watch die Erwartungen Apples in jeder Beziehung übertroffen. Das zumindest ließ das Unternehmen aus Cupertino gestern Abend per Pressemeldung mitteilen. Zeitgleich kündigte man an, dass die Apple Watch ab dem 26. Juni in sieben weiteren Ländern verfügbar ist und auch in Apple Retail Stores zu kaufen sei.

„Wir machen auch große Fortschritte beim Abbau des Auftragsbestands und danken unseren Kunden für Ihre Geduld, sagt Jeff Williams, Senior Vice President of Operations von Apple. „Alle im Mai abgegeben Aufträge, nur mit Ausnahme der Apple Watch 42mm Space Black Edelstahl mit Space Black Gliederarmband, werden innerhalb der nächsten zwei Wochen an die Kunden ausgeliefert. Zu dieser Zeit werden wir außerdem damit beginnen einige Modelle in unseren Apple Retail Stores zu verkaufen.“

Weiterlesen

Apple Store: Neues 15″-MacBook Pro und günstigerer Retina-iMac

Es gibt zwei Neuerscheinungen im Apple Store: Ein neues MacBook Pro und einen neuen iMac.

Da lagen die Gerüchte von gestern nur haarscharf daneben: Apple stellt nicht am Mittwoch einige neue Mac-Modelle vor, sondern bereits am heutigen Dienstag. Ganz neu im Apple Online Store zu finden sind ein neues MacBook mit 15 Zoll Retina-Display und ForceTouch-Trackpad sowie ein etwas günstiger iMac mit Retina-Display.

Beim MacBook Pro war die Verwunderung im März ja durchaus groß. Apple stellte damals nicht nur das neue MacBook mit 12 Zoll Display vor, sondern auch ein überarbeitetes MacBook Pro mit 13 Zoll Display. Das Retina-Modell wurde nicht nur mit einem schnelleren Prozessor, sondern auch mit dem neuartigen ForceTouch-Trackpad ausgestattet. Das größere Modell mit 15 Zoll Display blieb dagegen auf der Strecke.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de