Apple Sanlitun: Store in Beijing nach Umbau wieder geöffnet

Neue Fotos zeigen die Ergebnisse

Der Apple Store Sanlitun in der Taikoo Li Sanlitun Mall in Beijing war der erste Apple Store in China. 2008 hat er seine Pforten geöffnet, allerdings wurde er jetzt monatelang umgebaut und modernisiert. Der neue Store ist nun doppelt so groß und ist ein Vorzeigestore.

Der neue Store bietet viele der neuesten Apple Design-Updates für den Einzelhandel, darunter ein Forum, eine Besichtigungsgalerie und einen Sitzungssaal. Das Forum wird das zukünftige Zuhause von Today at Apple sein, wo der Store einige der größten Künstler, Musiker und Kreativen aus Peking beherbergen wird, die ihren Prozess präsentieren und lehren werden. Die Besichtigungsgalerie, die sich im großen Obergeschoss befindet, bietet einen atemberaubenden Blick auf den lebhaften Außenplatz. Lokale Unternehmen und Unternehmer können sich im speziellen Sitzungssaal des Stores vom Apple Team persönlich beraten lassen. Mit mehr als der doppelten Fläche des bisherigen Stores, der dem Service und Support gewidmet ist, haben die Kunden ausreichend Platz, um sich mit einem Apple-Mitarbeiter zu treffen oder „Today at Apple“ zu erleben.

Gleichzeitig integriert Apple Sanlitun als erster Store eine Solaranlage, die den Store mit Strom versorgt. Hier weist Apple zudem darauf hin, dass alle Apple Stores ausschließlich mit erneuerbarer Energie betrieben werden.


Seit der Eröffnung vor 12 Jahren hat Apple Sanlitun mehr als 22 Millionen Besucher willkommen geheißen. Der neue Store beheimatet nun 185 Apple-Mitarbeiter, die mit Rat und Tat allen Kunden zur Seite stehen.

Ich muss sagen: Das Design der Apple Stores gefällt mir richtig gut. Welcher Apple Store hat euch bisher am besten gefallen?

(Fotos: Apple)

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de