Jetzt verfügbar: LED-Lampe und Vierfach-Taster von FRITZ!DECT

Marktstart für Smart Home-Produkte

Gleich zwei neue Geräte für das smarte Zuhause gehen mit der neuen LED-Lampe FRITZ!DECT 500 und dem Vierfach-Taster FRITZ!DECT 440 mit Display an den Start. Mit der smarten LED-Lampe FRITZ!DECT 500 erweitert der sonst vor allem für WLAN-Router und -Repeater bekannte Hersteller AVM das eigene Portfolio um den Bereich Lichtsteuerung.

Die LED-Lampe FRITZ!DECT 500 bietet stufenlos regelbares weißes und farbiges Licht mis bis zu 806 Lumen (2.700K bis 6.500K) und lässt sich über die FRITZ!App Smart Home (App Store-Link), die vor Kurzem erschienen ist, den ebenfalls neuen Taster FRITZ!DECT 440, das FRITZ!Fon und per Browser bedienen. Die FRITZ!Box agiert dabei als Smart-Home-Zentrale, die bei vielen Nutzern sowieso bereits in ihren Haushalten einsetzen – so braucht es keine neue Anschaffung, wie beispielsweise bei der Philips Hue Bridge. Um die E27-Lampe einsetzen zu können, ist mindestens eine FRITZ!Box mit FRITZ!OS 7.20 Voraussetzung.


Vierfach-Taster mit gut lesbarem E-Paper-Display

Ebenfalls ab sofort neu im Markt ist der Multi-Taster FRITZ!DECT 440. Im weißen Design und mit E-Paper-Display ausgestattet, bietet der Taster flexible Schaltmöglichkeiten für die FRITZ!DECT-Produkte und dient zudem als externer Temperatursensor. Der Taster kann als umfassende Fernbedienung im Smart Home von FRITZ! überall eingesetzt werden, entweder für die Bedienung von einzelnen Smart Home-Geräten oder eingerichteten Gruppen. Auch eine magnetische Wandhalterung ist für den Taster verfügbar. Der Vierfach-Taster kann ab FRITZ!OS 7.10 verwendet werden.

Mit den beiden Neuerscheinungen will AVM das Smart Home um die am häufigsten nachgefragten Produkte für ein smartes Zuhause – intelligente und leistungsaufzeichnende Schaltsteckdosen, Heizkörperregler und smarte Lampen – erweitern. Mit diesem Dreiklang sollen die Kernfunktionen Strom, Wärme und Licht komplett abgedeckt werden. Beide Produkte sind ab sofort im Handel erhältlich. Die LED-Lampe FRITZ!DECT 500 kostet 39 Euro (UVP), der smarte Taster FRITZ!DECT 440 ist für 59 Euro (UVP) zu haben.

‎FRITZ!App Smart Home
‎FRITZ!App Smart Home
Entwickler: AVM GmbH
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. FRITZ!OS 7.20 ? Noch nicht einmal die neu verkauften FritzBoxen haben diese Version der Firmware! Und Unitymedia hat immer noch Fritz!OS 7.12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de