Amazon Prime Video: Jetzt auch mit TV-Streaming der ÖR-Sender

Einfach kostenlos aktivieren

Falls ihr Prime-Mitglied seid und zwischendurch doch mal das Bedürfnis habt, von On-Demand-Videos auf reguläres TV-Programm umzuschalten, gibt es seit dieser Woche gute Nachrichten: Die öffentlich-rechtlichen Sender von ARD und ZDF lassen sich ab sofort auch über Prime Video in HD nutzen. So spart ihr euch die Installation einer weiteren App und könnt ohne Umwege auf die Inhalte zugreifen.

Wie genau das funktioniert? Zunächst einmal müsst ihr über die Amazon-Webseite auf einen der Streams zugreifen und den Live TV Channel einmalig aktivieren – das ist aber nur Formsache und ohnehin kostenlos.


Danach stehen die TV-Sender nicht nur auf der Amazon-Webseite, sondern auch in der Prime Video-App auf dem iPhone, iPad oder Apple TV zur Verfügung. Von ARD über KiKa, Arte bis hin zu ZDF Neo gibt es bereits 20 Sender. Verzichten müsst ihr natürlich auf die privaten Sender – ich könnte mir aber vorstellen, dass genau das der nächste Schritt von Amazon sein wird. Dann aber vermutlich kostenpflichtig.

Aktuell ist wie gesagt noch alles gratis – einfach auf die Amazon-Webseite klicken, Channel aktivieren und so ganz einfach eine weitere praktische Alternative erhalten, um auf die Sender von ARD und ZDF zuzugreifen.

Kommentare 4 Antworten

  1. Aktiviert -> funktioniert!
    Da kann man sich auf dem TV-Stick das Rumgefrickel mit Kodi oder Zapp sparen.
    Die „Privaten“ brauch ich eh nicht.
    Tip für alle ohne Prime: Mediatheken auf dem iPhone installieren, dann läuft auch das Live TV.

  2. Sehr feine Sache. Den Kabelanschluss hab ich schon vor einem Jahr abgemeldet. Meiner Frau war das wegen der Öffis ein Dorn im Auge. Zattoo und die Mediatheken waren eine gute Zwischenlösung, aber so ist es optimal für uns. Danke für die Info.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de