iPhone-Apps: Das sind die Beststeller aus 2015

Welche iPhone-Apps wurden in diesem Jahr am meisten gekauft und heruntergeladen? Apple versorgt uns mit den passenden Statistiken.

Wer regelmäßig in die iPhone-Charts schaut, wird dort in den vergangenen Monaten vor allem zwei Apps immer wieder entdeckt haben: Threema und Blitzer.de Pro. So ist es kaum verwunderlich, dass sich diese beiden iPhone-Apps im Jahr 2015 am besten verkauft haben. Auch wenn Apple keine Zahlen nennt, kann man fest davon ausgehen, dass die Entwickler der Apps alleine im deutschen App Store vermutlich Umsätze im sechsstelligen Bereich gemacht haben.

Auch bei einem Blick auf die meistgeladenen kostenlosen iPhone-Apps gibt es in diesem Jahr keine Überraschungen: Der WhatsApp Messenger verteidigt die Spitzenposition. Auf dem zweiten Platz landet mit Dubsmash aber eine sehr interessante App – die verrückten Soundclips aus dieser Apps treffen möglicherweise nicht jeden Humor, bei der breiten Masse scheinen sie aber sehr gut ankommen zu sein. Zudem ist Dubsmash die einzige App in den Top-10, die nicht von einem millionenschweren Konzern stammt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de